Wer ist schwanger und um die 1,60m klein und geht in die breite?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulinka12 18.09.08 - 14:16 Uhr

Hallo,

ich bin 1,58m groß und mein Stargewicht war auf 75 Kilo:-(

Finde wirklich das mein Bauch nicht viel gewachsen ist, ich gehe eher mehr in die breite.
Ich spüre auch meinen kleinen Boy auch mal hinten am Popes.:-)

Wiege jetzt schon 83 Kilo vom Bauchumfang habe ich nicht wirklich zugenommen.

Mein Bauchumfang war glaube ich im 3 Monat bei113cm

jetzt in der 31+4 bei 117 cm.

Ich finde ich sehe nicht wirklich schwanger aus, bewegen kann ich mich noch bestens.

Wie sieht das bei euch aus?
Wenn ihr vielleicht noch Bilder habt zum Vergleichen, das wäre super.

Liebe grüße

Beitrag von urmel29 18.09.08 - 14:19 Uhr

Hallo,

bin 1,53 m groß und hab mit 68 kg angefangen... hatte mal 8 kg weniger auf den rippen, aber durch den kiwu und weil es nicht klappen wollte, hab ich mir einiges wieder angefuttert... ;-(

na ja, was soll ich sagen, ich hab schon einen bauch, allerdings denk ich mir manchmal es sieht total schwanger aus, dann wieder total unförmig, eher angefressene wampe...

hab etwas bammel, daß ich mal kugelnd daherkomme bei meiner größe...

lg
s´urmel, 19. ssw

Beitrag von xanni 18.09.08 - 14:21 Uhr

huhu,

also ich hab die gleich größe wie du und habe mit 77kg angefangen, bin nun in der 20. ssw und lag heute morgen auch bei 83 kg #schock#heul
ich hab auch so das gefuehl, dass das bei mir mehr in die breite geht, als nach vorne.
mal sehen, wies dann aussieht, wenn ich ein paar ssw weiter bin ;)
bauchumfang.. keine ahnung. wurde bei mir noch nie gemessen, und ich selbst fang erst gar nich an irgendeinen umfang zu messen... da krieg ich nur pipi inne augen ;)

lg
xanni

Beitrag von pinkie18 18.09.08 - 14:23 Uhr

hy, bin auch 1,58cm und hab mit 53kg angefangen nur bei mir geht nix

Beitrag von pinkie18 18.09.08 - 14:24 Uhr

in die breite sondern nach vorn,
also bei mir dieht man es gut das i schwanger bin. und ich hab jetzt ein gewicht von 66,2kg hab schon ziemlich zu gelegt

Beitrag von emilia5 18.09.08 - 14:36 Uhr

Hallo!
Bin auch so'n Zwerg mit 1,58 ;-)!
Habe mit 59 kg angefangen und bin jetzt nach nur 13 Wochen schon bei 63,5 angelangt #schock! Wenn das im Verhältnis so weitergeht... Mein Bauch war vorher schon recht speckig (die hosenüberlappende Rolle halt) und jetzt wird die Hüfte dicker und der Bauch kommt mir manchmal fester vor, manchmal nur dicker, aber genauso schwabbelig, wie vorher. Schlimm ist bei mir die Oberweite, die vorher schon D war und inzwischen irgendwo zwischen F und E liegt #schock #schock #schock. Ich werde wohl bald wie eine einzige kleine Fettkugel aussehen #aerger.
Aber egal, später kriegen wir das alles wieder weg ;-)
Lieben Gruß von Emilia und #ei 13+0

Beitrag von pepina1984 18.09.08 - 14:37 Uhr

Hi

Also ich bin 1,58 und habe mit einem startgewicht von 48 kilo bekonnen mittlerweile bin ich bei 59 kilo und ein kleiner bauch ist auch schon zu sehen :-)

Beitrag von kraushippe 18.09.08 - 14:59 Uhr

Hallo,
bin 161 cm groß und habe mit 58 kg gestartet, jetzt habe ich 10 kg mehr. Aber bei mir sind nur der Busen und der Bauch gewachsen. Ein Foto ist in meiner VK ist aber schon älter. Aber ich bestehe nur aus Bauch. Mein Umfang ist bei 101 cm, gestartet mit 85

Beitrag von babytime1986 18.09.08 - 15:03 Uhr

Hi also ich bin 1,63 groß und wiege jetzt 75 kg bei ausgangs gewicht von 70 kg bin jetzt in der 13 Woche.
Ich hab in dem letzten Jahr von 60 kg 10 Kilo zugenommen und jetzt auch noch die schwangerschaft wird ja nicht weniger.
Also bei mir sieht man einen kleinen bauch aber man würde net sagen das ich schwanger bin.
schon schlimm weil ich früher eher schlank war, aber keine sorge das geht alles nach der schwangerschaft weg man muss nur dran Arbeiten und ich würde vielleicht noch stillen soll auch helfen die Pfunde zu verlieren.

Beitrag von monab1978 18.09.08 - 15:20 Uhr

Hi!!

1,56 und 72 Kg Startgewicht!

Jetzt sinds 80 kg und ich fühle mich wie der totale Wal! Sehe zwar schwanger aus, aber meine Oberschenkel und mein Po sind außer Kontrolle. Bauchumfang liegt jetzt bei 110 und es ist ein schöner, runder Bauch.

Fotos am besten unter http://www.baghel.info/baby.html

da findest du die meisten.

Ich schwöre beim zweiten Baby starte ich unter 60! Das ist echt belastend und nicht schön.

LG
Mona

Beitrag von paulinka12 18.09.08 - 21:43 Uhr

Hallo, hast du aber einen schönen runden Bauch.

Meiner ist überhaubt nicht so :-(

Wünsche dir alles gute.

Beitrag von ralax 18.09.08 - 15:24 Uhr

Hihi, jeder ist anders ...

bin 1,62 m und wog vor der Schwangerschaft 56 kg.

Bei 11+5 wog ich 55 kg (mir ist seit Wochen schlecht).

Und der Bauch wird nur Abends rund wenn die Blähungen kommen. Wenn ich mich gerade hinstelle sieht man nichts. Und auch die Hosen passen alle normal.

LG

Beitrag von inesk 18.09.08 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich bin 1,50m klein und habe mit 44,6kg gestartet. Inzwischen habe ich 12kg zugenommen #schock Viele meinen, dass man die Fettpolster im Gesicht ansieht, ansonsten soll ich wohl noch recht schlank aussehen...

LG, Ines

#ei ET-14