Soßen zur Nudeln gesucht, z. B. mit Lachs,....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anette79 18.09.08 - 14:48 Uhr

Hallo ihr Süßen,

mein Mann und meine Mäuse lieben Nudeln. Nur Tomatensoße und Bolognese hängt mir so langsam aus dem Hals raus. Bin auf der Suche nach einer feinen Soße z. B. mit Lachs oder Putenfleisch. Her mit euren feinen Soßen.
Freu mich auf eure Ideen.
Noch einen schönen Tag
wünscht euch
Anette

Beitrag von megapupsi 18.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo,

ich habe hier ein leckeres Rezept. Habe es auch schön öfter gemacht. Geht schnell und schmeckt super lecker!

Nudeln mit Lachs-Zironen-Soße:

Zutaten für 4 Personen:
400g Spirelli (oder eben Fettucine = Bandnudeln)
Salz, weißer Pfeffer,
1/2 unbehandelte Zitrone
3 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
100ml Milch
150g Creme fraiche
150g geräucherter Lachs
einige Stiele Dill
ev. Zitrone zum Garnieren

Im Original stehen außerdem:
100ml Weißwein
1-2 EL heller Soßenbinder.
Beides haben wir einfach weggelassen.

Zubereitung:
1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8min bissfest garen.
2. Zitrone waschen, trockenreiben, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl glasig dünsten. Mit 100ml Wasser (und Wein) ablöschen.
3. Zitronenschale, Milch und Creme fraiche einrühren. Nochmals aufkochen. (Soßenbinder)
4. Lachs in Streifen schneiden. Dill waschen und hacken. Lachs und Dill unter die Soße rühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten.


Gutes Gelingen! #klee

Beitrag von mausi1982051082 18.09.08 - 15:33 Uhr

hallo ich habe auch ein leckers Rezept.

Zutaten:

Nudel (egal welche)
5-6 Tomaten
2 EL frischer Tymian
Zucker
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Die Nudeln ganz normal kochen.

Soße:
Zu erst eine Auflaufform mit Zucker besteuen. Dann die Tomaten halbieren und mit der Schnittstellt auf den Zucker legen und im Backofen ca. 10 min. (bis Tomaten relativ weich sind) brutzeln lassen. Dann den Tymian(klein geackt), Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und gut durchrühren. Dann noch einmal 10-15 min. weiter garen. Zum Schluss mit den Tomaten vermengen und fertig. Meine beiden Männer liebe die Soße.

Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von teufelchen67 19.09.08 - 16:35 Uhr

HHMM das hört sich aber lecker an, ich bin Tomatenliebhaber, falls du noch mehr solche tollen Rezepte hast, dann her damit#danke