mens oder nicht?bitte auch hebammen!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ninschen111 18.09.08 - 15:14 Uhr

hallo,
ich habe vor 8 wochen meinen sohn normal entbunden und habe nur 1 1/2 wochen gestillt!
nun habe ich seit 4 tagen immer so einen bräunlichen ausfluss selten etwas blutug dabei( sry für die beschreibung)
es ist nur gaaanz wenig also eig lohnt es sich nicht mal wirklich nen tampon zu benutzen!
mal ist was dran und dann ist wieder garnix dran!
nun frage ich mich ob das die mens ist hatte zwischendurch die ersten tage nen bissle unterleibsschmerzen und übelkeit schon drei tage vorher mit kopfweh und so( mir war nie übel wenn ich meine tage bekommen habe)

kennt das jemand und kann mir vllt jemand sagen ws das sein könnte?

danke schon mal im vorraus!

lg nina

Beitrag von swaantje 18.09.08 - 15:21 Uhr

Hallo Nina!

Mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt und ich habe das seit gestern auch. Ist mehr so roter zäher Schleim#hicks War zufällig gestern auch beim FA. Der sagte, das sei schon mal normal. Es muß aber nicht die Periode sein. ICh stille allerdings voll.

Beitrag von hebigabi 18.09.08 - 18:34 Uhr

Zeitlich kann es absolut hinhauen manchmal ist die erste Periode nach der Geburt recht schwach,bei manchen megastark- bei anderen genau andersrum.

LG

Gabi