Zimt nur zum ende hin wehenfördernd oder generell?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathi31 18.09.08 - 15:17 Uhr

Hallöchen?

Bin in der 24. SSW, bin eigentlich nicht super vorsichtig, wollte aber gleich Maccaroni mit Zimt und Zucker essen, muss ich da jetzt schon vorsichtig mit sein?

Danke und Gruß,
Kathi

Beitrag von milly1407 18.09.08 - 15:19 Uhr

Lass es dir schmecken, nur zum ende sollte es wehen fördernt sein. Aber bei mir nicht #schein

LG Maren (38.ssw)

Beitrag von tinar81 18.09.08 - 15:20 Uhr

Bei mir leider auch nicht. Esse seit Tagen Sachen mit Zimt.. Aber ausser Bauchweh krieg ich nichts..

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria ET-12

Beitrag von beatchen 18.09.08 - 15:26 Uhr

Wenn das so wäre...oje..oje..
Was ich diesen Sommer schon Milchreis mit Zucker+Zimt gegessen habe;-)

Laß es Dir schmecken.

Lg
Beate

Beitrag von inesk 18.09.08 - 15:37 Uhr

Hallo,

ich bin in der 39.SSW und esse daher gerne Zimt, weil ich nicht mehr warten kann :-) Aber selbst bei mir am Ende bringt es nichts. Das CTG war heute so ruhig wie noch nie...
Also: hau rein #mampf

LG

Beitrag von kathi31 18.09.08 - 15:39 Uhr

Ich danke Euch und habe es mir wirklich schmecken lassen!

Gruß,
Kathi

Beitrag von nessa79 18.09.08 - 16:42 Uhr

Also, ich hatte Wehen, in der 16. Ssw ausgelöst durch Zimt... Seitdem bin ich extrem vorsichtig damit...
LG
Nessa & #ei 31. Ssw