NMT 27.09.2008 und Bauchweh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nilexis 18.09.08 - 15:30 Uhr

Sagt mal, meint ihr, mein Bauchweh könnte zyklusbedingt sein?

Fühlt sich an wie Seitenstiche und ist auf der linken Seite auf Bauchnabelhöhe.

Ich bin heute ES+5 und habe das seit gestern; aber nicht permanent, sondern nur ab und an.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen; mir wär das so peinlich, damit zum Arzt zu gehen und der sagt dann, dass das zyklusbedingt ist. Ein Test heute Morgen war negativ (wenn dann wär das vom letzten Zyklus noch gewesen; aber war eh unwahrscheinlich, weil ich ja meine Mens hatte). Meinen ES habe ich übrigens deutlich gespürt am Wochenende; also der kanns nicht sein.

Danke

Beitrag von floz83 18.09.08 - 15:32 Uhr

was bedeutet NMT?

Beitrag von utina63 18.09.08 - 15:35 Uhr

NMT bedeutet Nicht-Mens-Tag, dass ist der Tag, der im Zyklusblatt als Tag der möglichen Periode angegeben wird. Und NIcht-Mens-Tag heißt der, weil man seine Periiode nicht bekommen möchte.;-)

Beitrag von sina24.12.1981 18.09.08 - 15:35 Uhr

Nicht-Mens-Tag ! ;-)

Beitrag von steffi4178 18.09.08 - 15:51 Uhr

Hallo,
ES +5 ist eigentlich noch zu früh für anzeichen einer #schwanger aber vielleicht einnistung, weiß nicht ob man das fühlen kann.
hab nmt am 25. oder 26. hab auch fast die ganze Zeit bauchziehen mal rechts und mal links.

mußt du wohl abwarten. zum Testen ist es aber viel viel zu früh. frühestens ES + 11

LG
Steffi

Beitrag von nilexis 18.09.08 - 16:00 Uhr

Danke dir. Ich habe ja auch nur getestet, weil es vom letzten Zyklus hätte sein können (es soll ja Fälle geben, in denen man trotzdem die Mens hat und schwanger ist). Ich wollte nur ausschließen, dass da momentan was ist. Wenn man schwanger ist, ist es ja recht normal, dass man Schmerzen hat, weil sich dann die Bänder im Bauch dehnen. Aber das hab ich jetzt mal ausgeschlossen...........jetzt hoff ich, dass das wirklich Anzeichen für eine Einnistung sind. Männe meinte, ich hab vielleicht nen Nierenstein o.ä. - sehr ermutigend