Nach Flaschi nur kurz ruhig und dann....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jana-gerhard-luna 18.09.08 - 15:50 Uhr

fängt meine Maus gleich an zu schreien.
Sie ist jetzt 8 Wochen alt und bekommt schon die 1'er Nahrung.
Davon trinkt sie auch gute 170ml. #flasche
Muss ihr auch Medizin nach dem Essen geben, da sie immer soviel spuckt und Bauchweh hat.
Habe gerade die Marke der Nahrung gewechselt, ist sie deswegen so unruhig oder hat sie wieder Bauchprobleme (pupsen tut sie ordentlich,nur AA macht sie nur 1x am Tag)oder wird sie nicht satt???
Nachts schläft sie aber ordentlich, zwischen 6 und 9 Stunden.
Ich weis einfach nicht weiter. Könnt ihr mir vielleicht helfen. Welche Nahrung verwendet ihr und könnt ihr empfehlen?

Danke für eure Antworten, lg Jana mit Luna-Michelle

Beitrag von tine9976 18.09.08 - 15:55 Uhr

Also ich gebe Aptamil comfort und bin zufrieden. Pupsen geht auch ganz (ab und zu muss er drücken), Satt wird er auch (trinkt bissl mehr als angegeben).
Unruhe kann schon vom Wechsel kommen. Was gibst Du denn?

Beitrag von jana-gerhard-luna 18.09.08 - 16:03 Uhr

Hab ihr ca. 3 Wochen Hipp Bio Pre Milch zugefüttert.Mit 6 Wochen aufgehört zu stillen.Dann für ca.2 Wochen Milumil 1'er Milch gegeben und seit gestern geb ich ihr Milasan 1. Wie gesagt,nachts schläft sie prima, aber tagsüber ist sie immer so unausgeglichen. Lässt auch nicht lange mit sich spielen und wenn ich ihr Fencheltee gebe, trinkt sie gleich wieder. Nur der Schnulli kann sie kurz beruhigen. Soll ich vieleicht mal Aptamil ausprobieren oder ist schon wieder wechseln schlecht?

Sorry für langes #bla

Beitrag von jamjam1 18.09.08 - 15:57 Uhr

naja von 1er haben vor allem sooo kleine babys schnell verstopfung!!!!
warum gibst du die denn???
weil du dachtest das er nich richtig satt geworden is, als er mal ne woche jede stunde trinken wollte????

;-)

Beitrag von jana-gerhard-luna 18.09.08 - 16:20 Uhr

Mein Hebamme meinte ich kann ihr die schon geben. Geht ja schon von Geburt an. Sie ist dann länger satt.
Mein Kinderarzt hat auch gemeint das das ok ist.

Beitrag von frankilein 18.09.08 - 16:33 Uhr

hallo,

also ich kann auch nicht stillen und geb meiner mause milumil pre. die 1er soll ich erst später geben meinte meine kiä.
und bei nem milchwechsel hat meine maus auch unruhige tage gehabt! werd nicht nochmal wechseln. das bekommt ihr irgendwie nicht

lg frankilein

Beitrag von kathrincat 18.09.08 - 19:42 Uhr

unser hat von anfang an die 1er bekommen, sit ja auch ne anfangsnahrung und kann wie pre nach bedarf gegeben werden und so viel gebraucht wird.

rühr die milch mal kümmelwasser an, 1tl kümmel auf 1liter kochentes wasser, welche in die thermoskanne welches in den kühlschrank. und halt wie gewohnt anrühren.
wir haben töpfer bio 1er genommen.