Lilly als Spitzname

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von janine2306 18.09.08 - 15:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage und bitte euch ganz lieb um eure Meinungen....:-D:-D:-D:-D:-D:-D

Mein Freund und ich finden den Spitznamen

"Lilly" wunderschöööööööön

Meine Frage, könnt ihr mir Namen sagen, bei denen man "Lilly" als Spitznamen nehmen kann??? Also da wo es auch passt...eine Idee von mir wäre jetzt Leila...

Aber vielleicht kennt ih ja noch andere super schöne Namen, wo man "Lilly" als Spitznamen nehmen kann...wo es auch logisch klingt ;-);-);-)

Man könnte auch Lilly als Allein-Namen nehmen, aber ich finde, dass passt irgendwie nicht...

Freue mich sehr über eure Meinungen....

BITT E BITTE BITTE BITTE

Liebe Grüße
Janine

Beitrag von srilie 18.09.08 - 15:56 Uhr

Liliana oder Liane z.B.

Beitrag von nina.in.berlin 18.09.08 - 16:10 Uhr

Elisabeth würde auch passen. Soweit ich weiß ist oder war der Sitzname der Queen Lilly.

Liebe Grüße,
Nina

Beitrag von bigbluebird 18.09.08 - 16:12 Uhr


Mir fällt noch

Lilith

ein.

LG
Bluebird

Beitrag von babymika 18.09.08 - 16:12 Uhr

Hallo

Lilly ist laut Namensbücher und Internetseiten die Koseform von Elisabeth.

Wenn wir eine Tochter bekommen, dann soll sie Lilly heißen. Ich finde, den Namen kann man auch als alleinigen Namen nehmen.

LG Christine mit #sonne Mika-Levin uns #ei 35.SSW

Beitrag von nisumu 18.09.08 - 16:41 Uhr

Hallo,

also meine Nichte wird auch Lilly gerufen. Sie heißt Leslie. Am Anfang fand ich den Namen sehr befremdlich. Mittlerweile gefällt er mir gut und ist wirklich ausgefallen.

Lg Nina + #blume 37. SSW

Beitrag von gussymaus 18.09.08 - 16:44 Uhr

wenn ihr sie lilly rufen wollt dann tuts doch!?
warum einen namen suchen den man abkürzen kann... lilly an sich ist auch ein schöner name... freunde von uns haben ihr kind auch lilly genannt, die kleine ist schon 3, finde das völlig ok...

Beitrag von babycherry 18.09.08 - 16:45 Uhr

ich find lilly alleine schon super entzückend!

Beitrag von alteschwedin1981 18.09.08 - 23:31 Uhr

Ja, entzückend!
Aber für eine erwachsene Frau? #schock

Beitrag von diebings 18.09.08 - 16:51 Uhr

Hi!

Wenn ihr euer Kind Lilly rufen wollt, dann würde ich Lilly auch als richtigen Namen nehmen!!!

Ich kenne eine Joelina die immer Lilly gerufen wird, wirklich IMMER, und ich frage mich warum die Eltern sie nicht gleich so genannt haben? #kratz

Finde den Namen kann man auch so nehmen!!
LG

Beitrag von juprie 18.09.08 - 16:52 Uhr

Ich finde auch Lilly alleine schoen, kenne auch eine kleine Lilly.

Aber zu Deiner Frage:

Linda,
Lisa,
Lisbeth,
Liliane,
Lilia.

Viel Glueck,
Julia.

Beitrag von silvaner 18.09.08 - 16:56 Uhr

Wir nennen unsere Tochter Milli - ihr "richtiger" Name ist Milena. Vielleicht ist das ja eine Alternative für euch..? ;-)

Beitrag von morjachka 18.09.08 - 17:33 Uhr

Alle schon genannten namen oder LIA.

Beitrag von claudia2708 18.09.08 - 18:18 Uhr

Amelie

Emily

Beitrag von woelkchen1 18.09.08 - 18:22 Uhr

Mußte gerad so schmunzeln, mein Dad findet Lilly soooo schön,dass er 2000Euro geboten hat, wenn wir die Kleine so nennen! Da mein Vater es aber so sehr gewohnt ist, sich in alles einzumischen und zu bestimmen, hab ich schon aus dem Grund NEIN gesagt.

Aber wenn, dann hätte ich auch einfach nur Lilly genommen!

lg sandra

Beitrag von floh79 18.09.08 - 18:47 Uhr

Dann nennt sie doch gleich Lilly #augen#klatsch.

Beitrag von zaubertroll1972 18.09.08 - 19:17 Uhr

Hallo,

ich würde Lilly allein wählen. Von mir aus auch noch einen 2. Name dabei.
Einen Namen nach dem Spitznamen aussuchen finde ich jetzt eher komisch.

LG Z.

Beitrag von sweatheart 18.09.08 - 19:38 Uhr

Hallo,

Alicia

So heißt die Tochter einer Freundin und sie wird ausschließlich Lilly genannt.

lg

Beitrag von zuckermaus211 18.09.08 - 21:34 Uhr

HI !!

Wie wärs mit Lillian ?

LG nadja

Beitrag von lillani 18.09.08 - 23:20 Uhr

Hallo Janine,

mir geht's wie Dir, finde Lilly auch als Kosenamen schön (und würde ihn als "richtigen" Namen nicht nehmen, da er mir für eine erwachsene Frau etwas zu niedlich ist).

Hätten wir eine Tochter bekommen, hätte sie wahrscheinlich
CAROLINE
geheißen, was man auch als Lilly abkürzen kann. Oder vielleicht
LINNEA.

Elisa(beth), wie schon genannt, fände ich auch schön.

LG
Kati

Beitrag von alteschwedin1981 18.09.08 - 23:30 Uhr

Hi,
ich kenne eine Alina, die oft "Lilly" genannt wird.

LG
Manuela

Beitrag von snoopster 19.09.08 - 09:17 Uhr

Ich kann Euch verstehen, weil ich auch finde, dass Lilly eine Abkürzung ist, auch wenn viele ihr Kind jetzt einfach nur Lilly nennen. Ich würd trotzdem immer fragen, wie sie denn richtig heißt. Hab ich aber früher auch bei Ronny immer getan #schein.

Ja, viele Vorschläge hast Du ja schon bekommen. Mir ist noch Lorelai eingefallen, kannst auch mit Lilly abkürzen. Oder vielleicht noch sehr gewollt Mathilda. Wär für mich eher ne Tilly, aber egal.

LG Karin

Beitrag von blaue-blume 19.09.08 - 09:22 Uhr

hi!

die gleiche überlegung hatten meine eltern auch, als meine schwester geboren wurde.
lilly ist für kinder toll, aber als erwachsene möchte man doch die möglichkeit haben, etwas seriöser zu wirken...

meine schwester heisst LELIA, und wird meist lili genannt...
lelia find ich viel schöner als leila :-p

andre möglichkeiten:

lilia
lilianne/a
lillith
elisabeth (da kommts ursprünglich her)



lg anna

Beitrag von muckel82 19.09.08 - 13:25 Uhr

von meinem Chef die Kleine heisst Aurelia und sie sagen auch nur Lilly

lg nina

Beitrag von ariane75 19.09.08 - 21:13 Uhr

Bekannten von mir ging es genauso! Sie haben Ihre Tochter dann Lillitha genannt und nennen sie nun Lilly.

Persönlich finde ich aber einfach nur Lilly schöner...

LG Ariane