Welche und wieviel Kleidung für Winterbabys ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lillyfee12 18.09.08 - 16:19 Uhr

Hallo,

ich bin so langsam dabei die Sachen für unser Dezemberbaby zu kaufen. Irgendwie weiß ich nicht was und wieviel ich brauche. Bis jetzt habe ich folgendes:

Bodys:
2 in Größe 54
3 in Größe 56
3 in Größe 60
1 in Größe 62-68

Sind das zuviele? Wobei nur ein Body ein Wickelbody ist. Jetzt überlege ich die von den anderen welche umzutauschen und stattdessen Wickelbodys zu kaufen, die sind doch bestimmt praktischer oder ist das egal?

Strampler:
1 in Größe 54
2 in Größe 56 mit Pulli

1 Hemd mit passender Jeans
3 Mützchen

Was kauft ihr so?

Danke für eure Antworten.;-)

LG
lilly 28. SSW

Beitrag von carrie1980 18.09.08 - 16:36 Uhr

Huhu,

oh,du hast ja eigentlich noch fast nichts! *G*

Also Wickelbodys würde ich noch 3 oder 4 kaufen in 56 und 62...und weiche Hosen,Oberteile - also mindestens soviel Kleidung,dass du für 7 Tage je ein ein Outfit hast.Das ist so meine Faustregel (wobei ich immer viel mehr kaufe - aber BRAUCHEN würde man ca.so viel)...dann musst du nicht immer sofort waschen wenn man Milch oder Kacki daneben ging.

Kannst ja aus Neugier mal schauen was ich bisher gekauft habe :

http://smilla-bell.magix.net/

Auf Seite 2 und 3 die Ordner "Wird es ein Junge..." "...oder ein Mädchen???" und "Unisex!" - da ist fast alles drin abfotografiert was ich schon gesammelt habe.#schwitz

LG Carrie

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 16:38 Uhr

also ich bekomme Ende November mein erstes Kind :-)
habe noch nicht alles #schwitz kaufe, wenn ich was schönes sehe.

Bodys:
3 langarm in 50 (2 davon Wickelbodys)
6 langarm Wickelbodys in 56
6 kurzarm/ohne arm Bodys in 56
7 langarm Wickelbodys in 62 bzw teils 62/68

2 Jerseyhosen in 50
2 Jeans 56
1 Stoffhose 56
Stofflatzhose 56
2 Jeans 62
2 Latzhose 62

3 Stramplersets in 50
8 Stramplersets in 56
5 in 62/68

4 Schalfis in 56 bzw 62

4 Strumpfhosen in 50/56
3 Strumpfhosen in 62/68

viele Socken
Strickjacken
warme Puschen
Handschuhe, Mütze
Schneeanzug 56
Jacke 56 und 62
5 Lätzchen
Einschlagdecke für Babyschale
3 Schlafsäcke

Habe sicherlich nocheiniges in meiner Aufzählung vergessen #cool und da ich wenig Erfahrung damit habe, wird mir sicher nach der Geburt auch noch Einfallen, was fehlt

#schein hach kaufen macht Spaß :-p warumsinds nur leider keine Zwillinge

Beitrag von carrie1980 18.09.08 - 16:44 Uhr

Hi,

das hört sich bei dir aber schon sehr gut ausgerüstet an!!

Super sind die vielen Langarmbodys zum wickeln!! Da wirste dich drüber freuen wenn es soweit ist - die ohne Arm hättest du in 56 nicht gebraucht *g*....

LG Carrie

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 17:47 Uhr

also beim Lesen, ist mir aufgefallen dass ich auch noch das ein oder andere vergessen habe #schwitz das war nur eine Aufzählung ausm Kopf #cool

Ja die Kurzarmbodys #hicks#schein der eine war im Angebot und gefiel mir so gut und die anderen waren bei h&m in soner Packung und war mein viel zu eiliger erster Babyeinkauf #klatsch

aber naja mal schauen, ob ich sie brauchen kann oder nicht und wenn nicht auch gut #schein hab mein bestes gegeben #ole

Beitrag von jamjam1 18.09.08 - 18:17 Uhr

aber kurzarmbodys sind für den winter sicher nich sooo schlecht.. da kann man fein das zwiebelprinzip (für die wärme super) machen

erst nen kurzen body dann ne strumpfhose dann nen langarmbody dann ne hose und pullover und socken ;-)
is gar nich so blöd ;-)

Beitrag von carrie1980 19.09.08 - 08:55 Uhr

Ich hab auch von den Bodys OHNE Arm geredet - die braucht sie sicher nicht in Gr.56 für ein Winterbaby...

LG Carrie

Beitrag von jamjam1 18.09.08 - 16:55 Uhr

viel zu viel! wirste sehen ;-)
ich hab halb so viel und konnte noch ständig wechseln :-P
hihi

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 17:55 Uhr

bin halt noch Unerfahren ;-) und dann habe ich lieber zu viel und bin auf alles vorbereitet wie zu wenig und komme ins Rudern #schwitz glaube ich werde die erste Zeit genug mit der Kleinen zu tun haben und auch mal froh sein 5 Minuten nix tun zu dürfen und da nimmt es mir schon viel ab, nicht täglich sich um die Wäsche kümmern zu müssen #schein

Beitrag von jamjam1 18.09.08 - 18:15 Uhr

haste ja recht.. aber ich wasche lieber öfter und stecke das geld lieber in mausi spardose .. grins
is ja auch jeden sein ding ;-)

Beitrag von mojoe2109 18.09.08 - 19:25 Uhr

...und danach noch in den trockner.... kostet die std übringens ca. 70 cent! dann lieber was mehr u später verscherbeln! dauert doch ewig bis man ne maschine mit den kleinen teilen voll kriegt! #aha

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 20:12 Uhr

eben das denk ich mir auch #schwitz selbst für mich alleine dauert es schon eine Zeit eh ich da eine Maschine vollkriege #gruebel man kann ja auch nicht hell und dunkel etc. zusammenwaschen...da habe ich lieber bissl mehr. Und die Kleidung leidet auch arg, wenn man sie oft wäscht.

#huepf wat freu ich mich

Beitrag von mojoe2109 19.09.08 - 09:29 Uhr

und ich erstmal!!!! #huepf#huepf#huepf

Beitrag von kathrincat 18.09.08 - 19:35 Uhr

wir hatten, 50/56
10 strampler
10 shirts langarm
10 bodys kurzarm normale keine wickel
10paar socken
2 jacken
2 mütze
2 paar handschuhe
10 schlafanzüge
2 paar warme babyschüchen

ab 62 nur noch hosen und shirts, bodys, schlafanzüge, socken je 20. 2 jacken, 2 mützen, handschuhe.

Beitrag von hsi 18.09.08 - 19:57 Uhr

Hallo,

ich würde mehr Body kaufen, vor allem wenn du vor hast du stillen. Glaub mir, der Stillstuhl ist richtig flüssig und da passiert es gerne, das die Kleidungen dann versaut sind und du das Baby umziehen darfst. Wickelbodys sind am anfang wirklich praktisch, hatte welche gehabt und habe es nicht bereut.

Ich glaub wir hatten 10 Bodys gehabt, 5 Strampler und genau so viele Pullis.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 2 J. & Nick 15 M.