Piercing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigragirl86 18.09.08 - 16:24 Uhr

Na ihr Kugelbäuche (ich hab noch keinen :-( ) :o)

Wollte mal fragen wer ein Bauch Nabel Piercing hat und wies mit der SS ausschaut.... raus oder drinnen lassen?


Lg Hannah

Beitrag von yvivonni 18.09.08 - 16:28 Uhr

Ich habe seit 6 Jahren einen, und hatte ihn noch nie draußen. Außer zum Sauber machen.
Er ist jetzt die 3. SS drin.

LG Yvi

Beitrag von applep 18.09.08 - 16:28 Uhr

Normalerweise kannst du das ohne Probleme drin lassen, es gibt extra Piercings für die SS wenn der Bauchi dann Kugelig wird ;-)

Ich musste meins in der 16 SSW raus nehmen weil es ständig entzündet war... sonst hätte ich es auch behalten.

LG Kassandra 29 SSW

Beitrag von n78 18.09.08 - 16:31 Uhr

Hallo Hannah!

Also meine FÄ meinte, dass ich das Piercing rausnehmen muß, wenn die Haut an der Stelle beginnt zu spannen!!!
Habe es sogar früher rausgenommen, da es ständig an den SS-Hosen hängen geblieben ist :-( !
Mach es so, wie es Dir dabei am Besten geht ;-) .

LG
Nici & #baby ET -1!!

Beitrag von aliena-maus 18.09.08 - 16:33 Uhr

ich hab meins sehr früh raus genommen...leider ist mir der nabel trotzdem gerissen :-(
viele, die ss sind und ein piercing haben/hatten bekommen 2 "teufelhörner" bei dem oberen einstichsloch...ist net groß, soll auch wieder weg gehen,aber sind halt erstmal da (haben meine freundinnen größtenteils auch bekommen)
lg
das mandarinchen+ co-pilot (et-10)

Beitrag von tigragirl86 18.09.08 - 16:34 Uhr

Danke für die schnellen Antworten.
Ja meine FÄ meinte auch "das Piercing würde ich lieber raus machen!"

Ich habe es aber schon soooo lange und kann mir garnicht vorstellen das es nicht mehr da ist.
Na ich werde sehen, wenn es schmerzen bereitet muss ich leider in den sauren Apfel beissen müssen #schock


lg

Beitrag von maryalex 18.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo!
Also ich hab meins in der ersten Schwangerschaft so lange getragen, wie es eben reingepasst hat, dann hab ichs raus und so einmal die Woche durchgestochen, damit der Kanal net zuwächst. Beim zweiten jetzt hab ich das normale gleich am Anfang raus und bin nach n paar Wochen zu meinem Piercer und hab n Schwangerschaftspiercing gekauft, weil ganz ohne sieht so nackig aus. Das hab ich immernoch drin und werds wohl auch bis zur Entbindung drin lassen. Muss das nichtmal beim Ultraschall rausnehmen, da es ja aus elastischem Material ist und nicht aus Metall.
LG Mary 33.SSW

Beitrag von hasilein1980 18.09.08 - 16:49 Uhr

HALLO,
ich habe meines auch drinnen, ist nun meine 4.SS und mein FA meinte, ich sollte es nur rausnehmen, wenn ich seh, dass die haut über dem Piercing dünner wird, weil sie dann reissen kann.
Ich habe auch immer drinnengelassen, und nie probleme damit gehabt.
Lasse auch intim piercing immer drinnen, macht die hebamme nur unmittelbar vor den presswehen raus, und danach beim duschen gleich wieder rein.
Lg und alles gute Anja

Beitrag von marryp83 18.09.08 - 18:42 Uhr

Hi Hannah!

Also ich wollte mir zuerst ein Piercing für die SS kaufen (längerer Stift) aber das hat sich von selbst erledigt. Es fing aus heiterem Himmel an zu eitern und hörte nicht mehr auf somit blieb mir nix anderes übrig als es rauszunehmen. Ich muss jetzt auch sagen, dass es überhaupt nicht mehr schön aussieht. Da wo halt das Piercing war schauts aus wie ein rieeesiger SS-Streifen am Bauch. Das würd ich nicht mehr betonen wollen mit einem neuen Piercing. Werde also in Zukunft drauf verzichten müssen :-(

Wenn es dir nicht gut tut, dann zeigt dir das dein Körper denk ich, so war es halt bei mir!

Alles Gute noch!
lg Maria
heute ET

Beitrag von jaja1980 18.09.08 - 19:17 Uhr

hallo,also ich hatte zwei drin..als ich letztens im krankenhaus war schaute mich die schwester ganz ungläubig an und meinte die müssen unbedingt raus,weil sie wehenauslösend sind...ok...dachte,das wäre nur n ammenmärchen,hab se dann aber rausgenommen...

Beitrag von simone1276 18.09.08 - 20:27 Uhr

Hi,

ich hab mein "normales" Piercing gegen ein SS Piercing ersetzt. Ist aus Silikon, kann beim Ultraschall drin bleiben und ist beweglich sodass es nicht stört und nicht weh tut wenn der Bauch wächst. Mein Frauenarzt hat nichts dageben und ich kann den Piercing drin lassen.

LG Simone + #baby (19. SSW)