Selbstgebasteltes Unglück?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von beziehungsangst? 18.09.08 - 16:33 Uhr

Hallöchen zusammen.
Ich könnt mich so in den Hintern beißen. Seit 3 Tagen ertappe ich mich dabei mit einem breiten Grinsen im Gesicht an jmd zu denken und merke wie sich langsam Schmetterlinge breit machen. Wir haben inzwischen ein gutes freundschaftliches Verhältnis, obwohl wir uns erst seit paar Monaten kennen..naja das ganze blabla ist sowieso unerheblich weil besagter Mann verheiratet ist und sowieso in einer ganz anderen "Liga" spielt.
Ich werd jetzt einfach "beschäftigt" tun und den Kontakt einschränlen in der Hoffnung, dass sich die Sache bald legt.
Aber ich hab ständig das Problem mich in verheiratete oder anderweitig unerreichbare Männer zu verlieben.
Ich hab gerade ein Jahr des Leidens hinter mir, weil ich schrecklich verliebt war in einen verh. Mann und er sich natürlich nicht für mich entschieden hat.
Ich hoffe, dass ich auch bald mal auf einen normalen Single Mann treffe und mein Herz genauso Sprünge macht. Womöglich sucht mein Unterbewusstsein solche Typen aus, damit bloß nicht die Gefahr besteht eine Beziehung eingehen zu müssen?!?
Am besten geh ich ins Kloster. Aber bei meinem Talent verlieb ich mich noch in ne Nonne.
Frustige Grüße F.

Beitrag von kloos 18.09.08 - 17:01 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit selbstgebasteltem Glück?!;-)

Grüße

Tanja

Beitrag von elternzeit-papa 18.09.08 - 18:26 Uhr

Hi,

ich habe mal irgendwo gelesen, dass verheiratete Männer fast automatisch attraktiver sind, denn verheiratet heißt ja "von einer Frau geprüft und für gut befunden".

Ich hatte als Jugendlicher ziemliche Probleme, eine Freundin zu finden. Sobald ich dann eine hatte, war ich auf einmal attraktiv und hätte auch noch andere haben können.

Vertrackt das, Du solltest wirklich ganz aktiv versuchen, darauf zu achten, Dir solche Männer nicht auszusuchen bzw. zu intensiven Kontakt mit ihnen zu pflegen.

Liebe Grüße,

ez-p

Beitrag von romashka 18.09.08 - 19:11 Uhr

Ich wess ja nicht, wie alt du bist, aber kann es sein, dass viele Männer, die gerade sich in dem Alter befinden, der für dich in Frage kommen könnte vergeben sind? D. h. es liegt nicht an dir, sonder an den "Umständen" so zu sagen.

Beitrag von beziehungsangst? 18.09.08 - 19:27 Uhr

Mmhh ja das ist in der Tat so #hicks
Ich bin Ü30 und die meisten Männer sind anscheinend vom Markt, bzw wenn nicht, sind das dann auch entsprechende Exemplare;-)

Beitrag von 50erdale 18.09.08 - 19:40 Uhr

>und die meisten Männer sind anscheinend vom Markt, bzw wenn nicht, sind das dann auch entsprechende Exemplare<

Oder wegen solcher Geschichten geschieden und pleite.

Beitrag von colle 18.09.08 - 20:28 Uhr

taschentuch reich und tröst

Beitrag von 50erdale 18.09.08 - 20:33 Uhr

Danke, aber nicht nötig :-p

Beitrag von ringelpietz 18.09.08 - 20:49 Uhr

er hat meins schon...ätsch:-p

Beitrag von 50erdale 18.09.08 - 23:46 Uhr

Jep. Fast vergessen danke zu sagen :-D