Abends immer schlecht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von applep 18.09.08 - 16:43 Uhr

Hallo Ihr Kugelbäuche,

seit circa 1. Woche wird mir abend wenn ich mich ins Bett lege richtig schlecht, brechen kann ich zwar unterdrücken, aber ich merke wie es aufstößt...

Mir war während der gesamten SS nie schlecht und ich musste mich nie übergeben...

Was kann das sein???
Geht es noch wem so? Bin jetzt in der 29 SSW.

Danke für eure Antworten.

LG Kassandra + Krümmel

Beitrag von samia_83 18.09.08 - 16:46 Uhr

Hi,

seit 2 Tagen geht es mir auch so, nur das es über den ganzen Tag verteilt ist. Leider kann ich auch nicht sagen woher das kommt. Ich hoffe uns kann jemand bei der Antwort helfen.

Lg Samia 29. SSW

Beitrag von lilliane 18.09.08 - 17:01 Uhr

könnte es nicht sein, dass eure gebärmutter inzwischen so groß ist und so weit hoch geht, dass euer magen gequetscht wird? irgentwann ist das so, ob das in euerer woche so ist weiß ich nimmer so genau... LGLilli

Beitrag von mausi4191 18.09.08 - 17:24 Uhr

Hallo!

Hatte das auch so um die Zeit herum. Im GVK hab ich die Hebamme gefragt und sie hat gemeint das liegt daran, weil ja der Magen jetzt schon so weit heroben ist. Und wenn man sitzt sollte man den Oberkörper eher strecken das hat mir geholfen, aber wenn das im Bett so ist weiß ich leider auch nix.
Bei mir war das aber nach kurzer Zeit wieder vorbei.

Lg Sandra