wer hat ein kind unter 12 monate und ist wieder schwanger??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dina2008 18.09.08 - 16:57 Uhr

hallo,

meine frage steht ja schon oben...
meine kleine ist nun 8 monate alt und wir überlegen wieder an nachwuchs zu basteln.
wollte gerne mal eure erfahrungsberichte hören und vor allem hab ich angst, dass es danach sehr stressig wird mit 2 kleinkindern.

gruß und danke im voraus

Beitrag von superschatz 18.09.08 - 17:07 Uhr

Hallo Dina,

ich würde deinem Kind und deinem Körper zuliebe noch abwarten.
Dein Körper muß sich nach einer Schwangerschaft erholen, auch wenn es heisst, nach 12 Monaten wäre es kein Problem.
Zudem braucht dein Kind die nächste Zeit noch sehr viel Aufmerksamkeit.
Wir werden ca. 2 1/2 - 3 Jahre warten. Dann bin ich nicht so gestresst, weil das Geschwisterchen schon etwas selbstständiger ist, zudem denke ich, dass dann einfach einiges besser läuft.

Ist aber nur meine persönliche Meinung!;-) Und ich bekomme das bei meinem Bruder und meiner Schwägerin mit, meine Nichte wird nun 2 Jahre alt und sie braucht noch soviel Zuwendung.

LG
Superschatz

Beitrag von charlottaelaynne 18.09.08 - 17:09 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird im Oktober ein Jahr alt und drei Monate später kommt seine Schwester zur Welt.

Bei uns war es so nicht geplant, aber es ist trotzdem herzlich willkommen.

Ich glaube auch das es sehr stressig wird, gerade in der Anfangszeit. Vorallem wissen wir nicht wer auf unseren Jungen aufpasst während ich im Kh bin. Mein Mann wird nicht so lange frei bekommen, da er Ende Okt. erst die Arbeitsstelle wechselt.

Naja irgendwie schafft man ja alles, und früher war ein geringer Altersunterschied ja Gang und Gäbe...

LG Lydi mit Jannis und Babyprinzessin inside

Beitrag von helen2007 18.09.08 - 17:40 Uhr

bin morgen in der 33 woche und wir haben einen sohn der wird am 23 10 monate alt ich denk zuerst wirds streßig dann spielt es sich ein gruss helen

Beitrag von claudia_1984 18.09.08 - 18:18 Uhr

huhu

mein sohn ist bei geburt des Zweiten Kindes grade mal 13 monate und 9 tage alt, natürlich nur dann wenn sich das kleine dran halten tut.
hatten eigentlich geplant mehr zeit sich den zweien zulassen, wollt aber nicht so sein.

lg claudia und jamie*10.12.2007 und kruemmel 23. SSW

Beitrag von saubaer 18.09.08 - 18:20 Uhr

Hi!
Also ich würde die empfehlen, damit noch zu warten! Deinem Körper und deinem Baby zuliebe! Baby wegen Aufmerksamkeit:-p
Wir bekommen jetzt unser 1. Kind und wollen auch unbedingt ein zweites! Wir werden Nach der Geburt 2 Jahre warten und dann noch eins bekommen:-p
lg

Beitrag von anne19208 18.09.08 - 18:36 Uhr

Huhu!

Unsere Kleine ist letzte Woche Montag ein Jahr alt geworden und im Januar kommt das Geschwisterchen. Alena ist dann 17 Monate alt. Ich denke das ist machbar und freue mich schon total auf unser Krümelchen.

LG Anne

Beitrag von nicp 18.09.08 - 20:44 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist nun 13 Monate alt und wenn ihr Bruder auf die Welt kommt 16 Monate. Wir wollten schnell ein zweites, weil wir 1. nicht mehr so die ganz Jüngsten sind und weil wir einen knappen Abstand schöner finden. Klar wird das auch stressig, aber das ist bei 2 Kindern wohl immer mehr Streß, als nur mit einem.

Meine Schwester hat 2 Mädels im Abstand von 3,5 Jahren und ich hätte nicht so viel Lust gehabt, wieder ganz von vorn anzufangen, wenn ein Kind schon aus dem "Gröbsten raus" ist. AUßerdem hat ihre Große ganz andere Interessen und die Kleine ist noch kein wirklicher Spielkamerad.

Aber die Entscheidung müßt Ihr natürlich selber treffen, da hat ja jeder ne andere Meinung zu :-D

LG Nic mit Alina *03.08.07 und babyboy 27.SSW