Unterhalt

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von 6dty3 18.09.08 - 17:05 Uhr

Hallo,

ich möchte von meinem Ex Unterhalt für mich geltend machen (Tochter ist fast 2 1/2 Jahre alt). Wie kann ich das am besten anstellen? Wie kann ich es berechnen? Wie hohe Kosten würden entstehen, wenn ich es über einen Anwalt laufen lassen würde?

Hilfe... :-)

VG
Susanne

Beitrag von fossy444 18.09.08 - 21:46 Uhr

Hallo,

mein Tip ist das Jugendamt die kümmern sich um alles. Und wenn er die Unterhalturkunde nicht unterschreibt treten sie in Kraft als Beirat und die bekommen ihr recht.

Eine Beratung und ausrechung des Unterhalts aht mich 75,00 gekostest aber wie gesagt nur eine beratung.

Raten kann ich dir das Jugendamt du musst dahin diesen Antrag ausfüllen wirdst auch noch beraten.
Tip: Düsseldorfer Tablelle
Lg Marina

Beitrag von 6dty3 22.09.08 - 15:14 Uhr

Hallo,

danke für Deine Antwort. Es wird jetzt über eine Anwältin laufen.

LG
Susanne

Beitrag von amely_09 18.09.08 - 22:28 Uhr

das Jugendamt kann deinen Unterhaltsanspruch für dich berechnen, du mußt ihnen aber deine Vermögensverhältnisse offenlegen. sie können diesen unterhalt aber nicht für dich einfordern - sollte sicher der vater nicht kooperativ zeigen, dann führt für dich kein weg am anwalt vorbei.

wenn du wenig finanzielle mittel hast, kannst du natürlich prozesskostenhilfe beantragen, damit erübrigen sich auch die kosten für den anwalt...

die höhe des betreuungsunterhalts, den du ja noch für 1/2 jahr geltend machen kannst, richtet sich nach deinem einkommen vor der geburt, bzw eures gemeinsamen einkommens während der beziehung, und ist letztendlich natürlich davon abhängig, was der vater nach kindesunterhalt überhaupt noch über dem selbstbehalt über hat..

Beitrag von 6dty3 22.09.08 - 15:16 Uhr

Hallo,

#danke

LG
Susanne

Beitrag von manavgat 19.09.08 - 10:30 Uhr

Anwältin.

Wenn Du kein Einkommen hast bzw. zu wenig, dann läuft es über PKH.

Gruß

Manavgat

Beitrag von 6dty3 22.09.08 - 15:16 Uhr

Hallo,

#danke

LG
Susanne