ET+9 noch jemand hier???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanni26 18.09.08 - 17:09 Uhr

Hallo Mädels!

Na wie geht´s euch so? Bin heut bei ET+9 angelangt und es gibt immer noch keine Anzeichen. Also wirklich null komma nix!!!!#schock
Ich kann nicht glauben, dass unser Kleiner sich von allein auf´n Weg macht! Bin echt am verzweifeln! Wenn auch immer alle sagen, dass es mittendrin einfach so losgehen kann. Ich kann mir das nicht vorstellen!

Naja werd morgen nochmal zum Fa wegen Kontrolle und Einleitungs-Besprechung. Wollen das mit Gel machen! Naja auf jeden Fall ist ein Ende in Sicht, denn wenn er sich´s nicht überlegt, dann wird am Mo eingeleitet!

Ich hoff euch geht´s besser#cool

Lg und alle Gute Tanja#liebdrueck

Beitrag von brina84 18.09.08 - 17:13 Uhr

HI!

War bei meiner tochter auch drüber. als der arzt sich dann entschlossen hat ne einleitung zu machen hat er gleich für den nächsten tag nen termin im kh für mich gemacht.
mein mann und ich haben dann noch mal nen videoabend eingelegt und um 22 uhr sind wir dann ins bett. mein mann hat sofort geschlafen und ich hatte ganz plötzlich alle zehn minuten wehen. ich dachte erst ich bilde mir das ganze ein wegen der aufregung.
um 24 uhr waren es nur noch fünf min abstände. sind dann ins kh und die meinten ich wäre wohl etwas zu früh zur einleitung.
tja im laufe des vormittags ist meine kleine zur welt gekommen. ohne einleitung.

LG Sabrina

Beitrag von tanni26 18.09.08 - 17:15 Uhr

Tja das wär ein Traum. Mal kucken ob sich noch was tut!

Beitrag von brina84 18.09.08 - 17:17 Uhr

ich drück dir die daumen.

Beitrag von rmwib 18.09.08 - 17:14 Uhr

:-D

Du hast zwar 9 Tage Vorsprung aber mich beschleicht langsam das Gefühl ich nehm auch die volle Dauer mit ;-)
Nix mit früher fertig und so, der Trend geht dazu die 42 Wochen richtig voll zu machen #ole

LG rmwib & Mucki am ET

Beitrag von schmupi 18.09.08 - 17:15 Uhr

Hi Tanja!

Oje, Du arme. Ich hoffe Dir geht es dabei gut und Du hast keine Beschwerden.

Ich bin zwar "erst" ET-2, aber es sieht auch noch nicht wirklich aus, als würde es bald los gehen. Heute Morgen habe ich allerdings Teile (?) meine Schleimpfropfes verloren. Aber das kann ja auch alles und nichts heissen. Ansonsten keine Anzeichen, aber zum Glück auch keine Beschwerden.

Ich hoffe auch, dass der Krümel sich freiwillig auf den Weg macht.

Morgen früh haben wir wieder Routinetermin im KH und da bin ich gespannt in welchen Abständen die mich jetzt sehen wollen. CTG wird hier erst gemacht wenn man über ET ist und GMH und MuMu werden erst untersucht wenn die Geburt los geht.

Also lassen wir uns mal überraschen.

Alles Gute und liebe Grüße aus Malta!
schmupi ET-2

Beitrag von tanni26 18.09.08 - 17:17 Uhr

Drück feste die Daumen, dass sich was tut! Mumu wär ja schon bei 2 cm aber halt keinerlei Wehen! Naja laß mich mal überraschen was morgen raus kommt!

Beitrag von itsmyday 18.09.08 - 17:23 Uhr

Hi Tanja!

Eine Geburt kann total aus dem Nichts los gehen....bei mir war das tatsächlich vier Mal (!!) so!

Jedes Mal war ich schon völlig fertig, der Einleitungstermin stand fest....und kein einziges Mal kam es wirklich zur Einleitung. Jedes Mal hatte ich plötzlich nachts einen Blasensprung und im Laufe des nächsten Tages war das #baby dann da.

Man muss also keine Anzeichen haben und trotzdem kann sich alles von allein regeln! #liebdrueck

LG Itsy

Beitrag von vonny26 18.09.08 - 17:33 Uhr

Ich habe morgen ET und hier tut sich irgendwie auch nichts. Nun, die wenigsten (nur ca. 4% ) kommen ja am ET - aber ich war der festen Überzeugung das mein Zwerg mind. 1-2 Wochen früher kommt.

Ich habe heute mein Haus geputzt von oben bis unten (haben 3 Etagen) und wir haben jetzt einen langen Spaziergang mit den Kindern gemacht. Mal schaun ob es was bringt.

Ich kann zwar ganz schlecht laufen, weil mein Zwerg auf den Ischiasnerv drückt und dabei tierisch mein Bein schmerzt, aber Zähne zusammen und durch! :-p

Ich wünsche Dir und allen anderen alles Gute!!!

Vonny (34)
mit Lukas (7), Niklas (3) & Bauchzwerg 40. Ssw ET -1

Beitrag von qrupa 18.09.08 - 17:36 Uhr

Hallo

meine Maus hat sich bei ET+14 allein auf den Weg gemacht. Nächsten morgen sollte eingeleitet werden. ich weiß, wenn man so lange drüber ist denkt man, man bleibt wahrscheinlich auf ewig schwanger aber es kann tatsächlich jeder zeit soweit sein.

LG
qrupa