zahnen!! was kann denn noch helfen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kati.m. 18.09.08 - 17:41 Uhr

Hallo,

Jaspar ist 9 Monate alt. Die unteren zwei Schneidezähne sind da. Nun kommt der oben. Das scheint ihm sehr zu schaffen! Osanit hilft nicht...Dentinox will ich nicht!!! Helfen denn Bernsteinkette, Veilchenwurzel und Co?? Habt ihr noch Tips?
Viburcol bekommt er abends zum Notfall. Ich weiß es echt nicht mehr weiter. Er ist die ganze Zeit am ningeln. Hab schon Kopfschmerzen :-(

Wäre dankbar!!!

Liebe,erschöpfte Grüße

Beitrag von bambela86 18.09.08 - 18:47 Uhr

kühler Beißring ansonsten bei so starken schmerzen doch DentinoxGel ?

Beitrag von elcheveri 18.09.08 - 20:08 Uhr

Hi

also so schlimm ist das Dentinoxgel wohl auch nicht.....wenn Du dem kleinen damit helfen kannst???

Wenn zu viele schädliche Dinge drin wären wäre es wohl kaum auf dem Markt...

Ich probier auch erst Naturheilmittel aber wenn das nicht hilft.....
Lg

Beitrag von feindin 18.09.08 - 19:13 Uhr

Also ich mache da nicht lange rum, wenn mein Kind Schmerzen hat bekommt es etwas gegen die Schmerzen, sprich Paracetamol.

Ich nehm ja auch was, wenn ich Zahnschmerzen habe.

Liebe Grüße, feindin

Beitrag von juprie 18.09.08 - 20:18 Uhr

Meine Freundin schwoerte bei ihrem Sohn auf eine Bernsteinkette, die Kleine hat sich nichts anmerken lassen, als er gezahnt hat. Viel #klee,

Julia.