Was tun bei Warzen????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ...nina... 18.09.08 - 18:02 Uhr

Hallo zusammen,
mein Sohn hat seit ein paar Wochen 3 Warzen auf dem Augenlied und 2 am Bauch bekommen. Kann mir jemand sagen wie man die wieder wegbekommt??
Vielen Dank!
Liebe Grüße,
Nina mit Joel (4Jahre)

Beitrag von kerstin... 18.09.08 - 19:19 Uhr

Hallo Nina,
Was sind das denn für Warzen?
Es gibt da ja verschiedene...;-)
Mein Sohn hatte lange mit Dellwarzen zu Kämpfen und bis vor Kurzem hatte er auch eine Dornwarze unterm Fuss:-(
Gruss Kerstin

Beitrag von gussymaus 18.09.08 - 19:24 Uhr

da gibts ne tinktur zum drauf tupfen, macht man ein paar tage regelmäßig dann ist die weg, allerdings darf die nicht auf die schleimhäute geraten... also mit denen auf dem augenlied würde ich in jedem fall zum kinderarzt gehen... die tinktur gibts da auch auf rezept, für kinder kostenfrei.

Beitrag von eowina 18.09.08 - 20:38 Uhr

Hi,
meine Tochter hat leider auch Warzen in Armbeugen und ich behandel sie mit Teebaumöl - 2 mal am Tag tupfen. Es dauert war, die Warzen gehen aber davon weg - zumindest bei ihr.
Eo.

Beitrag von soulcat1 19.09.08 - 11:02 Uhr

Teebaumöl auf Warzen am Auge ja klar...

Beitrag von katel84 18.09.08 - 21:42 Uhr

Meine Schwester ihr Sohn hatte auch Warzen,sogar sehr viele ich weiß nicht genau welche aber glaub Dellwarzen ,
Sie hat sie mit klobolis behandelt und sind alle weg

Beitrag von s30480 19.09.08 - 10:10 Uhr

Thuja Globulis bzw. Tinktur gibts in der Apotheke da würd ich dann auch nachfragen wieviel bzw wie oft, und am Augenlid hmm würd ich genauer nachfragen da sind Globulis wohl am besten..
Tinktur kann man auch selber herstellen (aber Achtung Thujen sind giftig!)
LG Sandra