Danke für Eure lieben Worte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 18:09 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe heute Mittag schonmal eine Diskussion geposted, in dem ich Euch geschrieben habe, dass ich gestern und heute 5 positive Schwangerschaftstests gemahct habe und einen negativen beim Frauenarzt, der mir dann sagte, dass ich nciht schwanger bin, trotz den positiven Tests und ausgebliebener Periode.

Ich war heute Nachmittag bei einem anderen Arzt und wollte Euch kurz berichten wie es war...

Eine super schöne moderne Praxis, super netter Arzt und ... TATA.. ein POSITIVER TEST und ich habe sogar schon die Fruchthöhle gesehen. Nächste Woche habe ich dann meinen nächsten Termin, bei dem ich dann auch meinen Mutterpass bekomme. Ich bin total erleichtert. Mein "alter" Arzt hat mich echt total verrückt gemacht!

Ach ja, später habe ich noch bei meinem alten Arzt nach meinen Blutergebnissen gefragt... Die Sprechstundenhilfe kam nur ins stottern und meinte das aus irgendeinem Grund der Urintest bei denen negativ war und der Bluttest positiv. PESCH... jetzt habe ich einen neuen besseren Arzt!

Euch allen nochmal vielen Dank für die lieben Worte heute Mittag... war echt fertig!

ich wünsche auch Euch alles gute und gaaaaaanz viel Glück#klee!!!

Hier gaaaaaaaanz vielen #schwanger Vieren....
PPPPPPPPPUuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuusssssssssssssssssssssstttttttttttttttttttttttt!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von alexandra7912 18.09.08 - 18:13 Uhr

ich habs doch gesagt....

herzlichen Glückwunsch...

lg
Alexandra

Beitrag von juelidee84 18.09.08 - 18:14 Uhr

Herzlichen Glückwunsch dann nochmals.. Alles Gute

Wievielte Woche bist du denn jetzt?
Wie lange habt ihr geübt`?

LG
juelidee

Beitrag von bebek1517 18.09.08 - 18:26 Uhr

Ich bin jetzt 4+3. Wir haben 7 Zyklen geübt.

Mein Zyklus war am Anfang total durcheinander. Hab vorher die Valette genommen und nach absetzen hatte ich direkt ienen Mörder-Zyklus von 48 Tagen. Habe dann im 4. Zyklus mit Mönchspfeffer angefangen und es hat direkt im nächsten Zyklus geholfen... Er war nur noch 29 Tage lang, danach 28 und jetzt hat es geklappt.

Wie lange übst Du schon?

LG

Beitrag von steffni0 18.09.08 - 19:57 Uhr

Haben wir wohl doch alle Recht gehabt! Und die 5 Tests auch ;-)

HERZLICHEN GlÜCKWUNSCH!!!!

#huepf