Eierkocher (Silospo...aber egal)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von magic-oliver 18.09.08 - 18:17 Uhr

Hurra, ich bekomme endlich einen Eierkocher für die Küche#huepf

(Der Post ist zwar nicht sonderlich geistreich und unterhaltsam, aber welcher Post ist das schon wirklich?#cool )

Beitrag von dani001234 18.09.08 - 18:27 Uhr

glückwunsch #ole ;-)

ich persönlich finde eierkocher nicht so gut, denn egal welche minuten ich eingestellt habe bzw. wasser, die eier waren immer gleich hart #augen
lieber selbst im topf kochen und alles bestens :-)

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 18:31 Uhr

glüüüüückwunsch #herzlich#freu#fest

ich finde Eierkocher toll :-) ein Must-Have in der Kücher und jeder bekommt sein Frühstücksei nach seinen Wünschen #huepf

Beitrag von schneckerl_1 18.09.08 - 18:42 Uhr

Herzlichen Glückwunsch.

Unser Eierkocher fristet ein einsames Dasein in irgendeinem Umzugskarton.

Beitrag von morjachka 18.09.08 - 19:01 Uhr

Herzlichen Glueckwunsch!
Unser Eierkocher tut immar das, was wir wollen, ganz brauchbar so ein Teil!

Beitrag von smily2 19.09.08 - 09:42 Uhr

Glückwunsch auch zur Energieersparnis.

Im Eierkocher muss wesentlich weniger Wasser um Kochen gebracht werden als im Topf

Beitrag von ein-ein-halb 19.09.08 - 14:59 Uhr

Ich find Eierkocher auch gut, mein Mann ist allerdings der Meinung dass man sowas nicht braucht... (klar, der kocht die Eier ja auch nicht :P)
Meine Eltern haben einen, der macht was er will und das krieg ich auch im Topf hin ;)
Allerdings werde ich mir, wenn es demnächst mal wieder einen bei Tchibo gibt, bestimmt auch einen anschaffen