frage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mami7499 18.09.08 - 18:29 Uhr

hallo erstmal an alle!!!

ich bin neue hier obwohl ich diese seite seit jahre kenne...nun bin ich 34 jahre alt..habe ein 9 jähriges kind und wunsche ich seit kurz sehr ein baby...bin ich dafür zu alt?? ist zuvielunterschied zwischen die 2 kinder??

Grunde sind ich habe wieder diese lust mutter zu werden wenn ich babys sehe,all diese jahre wo ich alleine erziehend mutter war habe ich meine freiheit genossen..hart gearbeitet..viel interwegs und reisen könnte ich mich auch leisten (sogar mit meine sohn)nun habe ich das party leben und gelengtlich urlaub zeit ein einde..finanzielle ist nicht so schlecht..mein lebensgefährte un ich haben arbeit..mein sohn ist bis halb 5 im Hort..und muss man nicht viel haben um kinder zu bekommen... dass genügend und eiinbissc hen mut reicht....ander grund ist dass ich bin ausländerin, habe ja keine familie da..bin seit 6 jahre geschieden, mein ex man familie ist nur ein bruder denen tochter sehr weit wohnt und mein sohn ist praktisch nur mit freunde aufgewächst und keine cousin(en),also kleine familseit drei jahre wochne ich mit mein lebensgefährte der isch kinder wünscht...ich denke an der zukunft wenn ich und sein vater im alter sind und er natürlich erwachsene, wird ja keine schwest. o. bruder haben in dem er sich unterstützen oder reden kann..das ist für mich sehr traurig denn ich bin in eine grosse familie aufgewachsen (6 kinder)..vielleicht irgendwann in ein paar jahre wirft mir vor dass er allein in der welt ist warumi ch ihn keine geschwister geben könnte..(er hatte letzstes jahr noch so gesagt..alle seine freunde habe geschwister nur er nicht)

was denkt ihr?? bin dafür zu alt??wer kann mir tipps geben??

danke
mami

Beitrag von saskia33 18.09.08 - 18:36 Uhr

Zu alt bist du nicht ;-)
Bin jetzt auch 34 Jahre alt und habe einen fast 9 jährigen Sohnemann #schein

Habe einen neuen Partner und bin in der 31.SSW !!

Wenn ihr noch Nachwuchs wollt ist das doch i.O #pro
Auserdem so alt bist du nun auch nicht,manche fangen jetzt erst mir dem ersten an #gruebel


lg sas 31.SSW

Beitrag von helly83 18.09.08 - 19:16 Uhr

Hallo saskia33
Habe ebend deine zeilen gelesen und wünsche dir viel Glück. Wahnsinn 31 SSW ich beneide dich. Hattest du bis jetzt eine schöne Schwangerschaft? Viel Glück #klee

Beitrag von morris 18.09.08 - 18:58 Uhr

Du bist noch nicht zu alt. Habe mit 36 mein erstes Kind bekommen. Wünsche mir nun mit 38 ein zweites.

In meinem Bekanntenkreis ist eine Frau, die mit 39 Jahren ihr erstes Kind bekommen hat und mit 45 ihr zweites, unerwartetes Kind. Beide gesund!

Beitrag von kruemelschen1612 18.09.08 - 19:08 Uhr

Aaaalsooo..

Ich finde nicht das du zu alt bist.. HALLO 34 ist doch noch kein Alter :-)

Meine Mama ist 42j Jung.. hat drei Kinder.. einmal ich mit 21j , meinen grossen Bruder von 24jahren und dann de kleeene von 5 Jahren , bin 16 Jahre älter als er.. aber ich muss sagen es war die Schönste Zeit meines Lebens.. das ich das miterleben durfte ;-)


Viel Glück #klee