Muß Liegen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wusel1405 18.09.08 - 19:02 Uhr

Hallo ihr lieben!!

Hatte heute Nahct schon so dolle Schmerzen im Unterleib, daß mich mein Mann heute früh in die Klinik gefahren hat.#schmoll

Da hat man dann dann festgestellt daß der innere Gebärmutterhals aufgeht. Man hat am US so was wie ein Dreieck gesehen. #schock

Die wollten mich dann gleich dabehalten. Aber wie soll ich das machen mit drei Kindern zu Hause. Nehm jetzt Magnesium und Schüsslersalze und lieg bis auf jetzt im Bett.

Krieg jetzt auch ne Haushaltshilfe. Und mein Schatz hat die nächsten paar Tage frei.

Mußtenur mal loswerden, daß ich mich echt beschissen fühle. Schon mal #danke fürs zuhören.

LG Petra + #ei 18+5 SSW.

Beitrag von katzendame 18.09.08 - 19:08 Uhr

Hallo
das klingt ja gar nicht gut, bei sowas wäre ich auf jeden fall im kkh geblieben.
das wäre mir zu unsicher, man steht ja doch mal auf ungewollt.
drücke dir die daumen zur not sollen sie halt ne cerglage legen.
sicher iss sicher. nun schone dich,versuch es.
lg und alles gute

Beitrag von 3ag 19.09.08 - 00:28 Uhr

hi!

du arme, das habe ich auch durch..... musste ab der 20. ssw liegen, bis zum schluss, ich weiß also, wie ätzend das ist!

mein rat: nimm es bitte nicht auf die leichte schulter! ich habe nämlich- wenn ich mich gerade mal besser gefühlt habe - "mal eben schnell" gesaugt oder aufgeräumt.... naja, ums kurz zu machen: ich lag mehrmals im KKH.

halte durch, es lohnt sich!!!!!!!!

lg, 3ag mit #schrei (5 Monate)