Patenkind wünscht sich Geld von Freunden wie auf der Einladung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kerstin... 18.09.08 - 19:18 Uhr

Huhu,
mein Patenkind wünsch sich Geld zum Geburtstag #hicks...Nun möchte meine Freundin(Mutter ) gerne einen netten Spruch in die Einlandungskarte schreiben das er sich was kaufen möchte und sich Geld wünscht...
Kennt ihr einen..?
Oder habt ihr eine idee??:-)
gruss kerstin;-)

Beitrag von gussymaus 18.09.08 - 19:23 Uhr

ich habe einmal den wunsch des kindes auf der einladungskarte vermerkt (weil ich selber arbeitete und telefonisch kaum zu erreichen war um die frage nach dem wunsch zu beantworten) und das ist gaaanz schlecht ankommen. ich sei unverschämt ist mir zu ohren gekommen... obwohl ich ja icht mal eine preisklasse vorgegeben hatte -warum auch...

ich fand es sehr viel unverschämter auf anfrage auf eine wünschekiste beiom spielzeugladen zu verweisen ind der ausschließlich dinge ab 15€ waren - das finde ich für einen kindergartengeburtstag sehr viel zumal sich die kinder manchmal bald schin nicht mehr angucken....

deshalb wäre ich mit solchen ankündigungen sehr vorsichtig... lieber warten bis die leute fragen, wer nicht fragt will sich meist auch nichts vorschreiben lassen... und bei kindergartenkindern würde ich auch lieber eine kleinigkeit als geld verschenken...

Beitrag von sillysilly 18.09.08 - 21:51 Uhr

Hallo,

ich denke auch, daß bei manchen Leuten das offene bitten um Geld falsch ankommen könnte.
Aber zum zweiten Geburtstag, wollten wir auch lieber Geld fürs Sparschwein, als so viele einzelne Geschenkchen.

Wir haben einen kleinen Zusatz gemacht, daß wir uns über einen kleinen Beitrag ins Sparschwein freuen würden.
Unsere Tochter wollte gerne Ponyreiten und da haben wir eine Pferdebox aufgestellt. Da kamen dann die Karten mit dem Geld rein. Jeder konnte so viel geben wie er wollte, und für uns war es effektiver als manche Verlegenheitsgeschenke

Grüße Silly

Beitrag von janamausi 19.09.08 - 18:57 Uhr

Hallo!

Von wem wünscht er sich denn Geld? Von der Verwandtschaft oder von seinen Kiga-Freunden?

Bei der Verwandtschaft finde ich sowas (also sich Geld schenken lassen) o.k. aber bei Kiga-Freunden eher nicht.

Geschenke unter Kiga-Freunden sind ja nur kleine Gesten und da nach Geld zu fragen finde ich sehr komisch.

Wie auch schon eine Vorschreiberin schrieb, könnte ich mir durchaus vorstellen, das es negativ aufgenommen wird.

LG janamausi

Beitrag von kerstin... 20.09.08 - 13:16 Uhr

Ja er wünscht sich von allen Geld Kiga Freunde und Verwandschaft:-(

Er möchte sich einen Nintendo Ds kaufen davon...
Ist schon doof und ich habe auch damals Blöd geguckt und fand es nicht so toll als meine Nachbarin damit ankam das ihr Sohn sich geld wünscht.#schein

Na ja, Gut das mein Sohn noch nicht mit sowas spielen kann/darf!!
Danke, gruss Kerstin