Was haltet ihr von den Daten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lady011285 18.09.08 - 19:41 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche! #blume

Ich war heute wieder zur Vorsorgeuntersuchung beim FA.
Er meinte es sei alles soweit im grünen Bereich und die Kleine sei gemäß der Schwangerschaftswoche (heute 32+1) entwickelt:

Größe 39 cm und Gewicht 1470 g.

Beim letzten Termin vor drei Wochen war sie 35 cm und 1100 g.
Nun mache ich mir trotzdem Sorgen ob das normal entwickelt ist??? #gruebel

Vielleicht könnt ihr mich etwas beruhigen!?!

Wünsche allen noch einen schönen Abend und sorry fürs #bla#bla

LG Jassy

Beitrag von kevindaniel 18.09.08 - 19:46 Uhr

Freu dich!
Die Daten sind genau richtig! Meine Maus hatte letzte Woche bei 30+3 schon 2000 g und 42 cm. Hätte aber auch gern wieder ein Baby und keinen kleinen Brummer!

Beitrag von lady011285 18.09.08 - 20:14 Uhr

Erst mal #danke für die Antwort!

Ja das ist ja recht ordentlich bei deiner Kleinen.

Wünsche dir trotzdem noch eine schöne Schwangerschaft!

Beitrag von guppy77 18.09.08 - 19:47 Uhr

huhu

meiner war bei 32+2 ganze 1830 g und 41,5 cm groß. wenn ich so lese ist das schon wenig, bei anderen sind die viel schwerer.

ABER mach dir keinen kopf, der FA braucht nur einen mm mit den kreuzen daneben liegen und schon kommt was anderes raus.

wichtig ist, das kleine nimmt zu !!

lg guppy

Beitrag von lady011285 18.09.08 - 20:17 Uhr

#danke für deine Antwort!

Genau weil sie bei anderen viel schwerer / größer sind habe ich mir auch Sorgen gemacht. Bin wohl etwas überängstlich und zu nehmen tut sie ja schließlich.

Schönen Abend noch wünsche ich dir noch!

LG Jassy

Beitrag von widowwadman 18.09.08 - 20:05 Uhr

Aber wenn Dir der Arzt doch gesagt hat, dass es normal gemäss der SSw entwickelt sei, warum machst Du Dir dann immer noch Sorgen?

Beitrag von lady011285 18.09.08 - 20:12 Uhr

Naja, weil es halt an der unteren Grenze des normalen ist und man hier sooft liest das die Kleinen schon größer / schwerer sind.

Ich mach mir immer viel zu viele Gedanken ich weiß #augen

Beitrag von fusselken 18.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo,

hab meine kleine zwar schon friedlich oben schlummern, aber dachte ich schleich mich mal hier rein...

mein FA hat mir 2 Wochen vor ET gesagt, meine Kleine wär ca. 2700gr schwer, raus kam sie mit 3700 gr! So viel zu der Genauigkeit der Messung! ;-)

Also, keine Sorgen machen!
Liebe Grüße und alles Gute*