Ist es Fruchtwasserabgang?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke151181 18.09.08 - 20:34 Uhr

Guten Abend!


Hab seit zwei Tagen schon die Vermutung, dass etwas nicht stimmt, weil ich meine Slipeinlage relativ oft wechseln muss. Sie ist oft richtig durchnässt. Dachte aber eher an vermehrten Ausfluss.

Gerade nach der Toilette fiel mir auf, dass sie nach Ammoniak oder ähnlich riecht. Ein ziemlich stechender, beißender Geruch.

Deutet das auf Fruchtwasser hin?
Wer kennt sich da aus?


LG Claudia (ET -16)

Beitrag von alyaa 18.09.08 - 20:38 Uhr

hiho,
ich glaube fruchtwasser hat nach nix gerochen... weis es aber nicht genau... hört sich eher nach nem pilz an...oder was sagen die anderen hier??

Beitrag von rahelsara 18.09.08 - 20:38 Uhr

Hallo!
Das Fruchtwasser sollte eigentlich süsslich (oder nach gar nichts) riechen, auf jeden Fall kein beissender Geruch. Am besten fragst du deinen FA um Rat!
Bei Fruchtwasserabgang sollte man sich möglichst schnell ärztlich untersuchen lassen.
LG, Rahel

Beitrag von dorimausi 18.09.08 - 20:43 Uhr

riecht fruchtwasser nicht süßlich?

Beitrag von wolke151181 18.09.08 - 20:50 Uhr

Danke ihr Lieben!

Hm, ich kann den Geruch schlecht deuten. Aber es riecht anders als alles andere, was ich kenne. Ich kanns echt schlecht beschreiben.

Ist auch irgendwie ein süßlicher Geruch dabei. Und auch ein bisschen fad.

Es ist sehr flüssig und farblos.

Ich weiß jetzt echt nicht, ob ich ins KH fahren soll......

Beitrag von july1988 18.09.08 - 20:53 Uhr

also ich würde vorsichtshalber ins kh fahren, dann hast du wenigstens ruhe und wieder nach hause schicken können die dich immernoch

viel glück!

Beitrag von wolke151181 18.09.08 - 20:57 Uhr

Danke schön!

Na, dann muss ich mal meinen Mann drauf vorbereiten. ;-)


Schönen Abend noch!

Beitrag von rahelsara 18.09.08 - 20:57 Uhr

Am besten rufst du mal an! Ich hatte vor der Geburt meiner Tochter am Abend den Abgang des Fruchtwassers und hab mich dann erst am Morgen im KH gemeldet. Da hat mich die Hebamme gleich zusammengestaucht & meinte, bei Fruchtwasserabgang müsse man sich umgehend im KH melden, ob ich das denn nicht gewusst habe..Ich wusste es schon, aber da sich alles noch so gar nicht nach Wehen/Geburt angefühlt hat & es ausserdem theoretisch noch 3 Wochen bis ET ging, dachte ich, ich wart mal ab ;-).
Naja, viel Glück & LG!
Rahel