Rasseraten Hund !!!!!! und Mischlingsumfrage Hund :-)

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von jumper 18.09.08 - 20:35 Uhr

Hallöchen...

Da wir ja nicht wissen was alles in unserem Wuffi steckt, rätseln wir immer wieder :-) Gerade aber wenn man ihn jeden Tag sieht, fällt es schwer das so rauszusehen :-) Wir haben schon viel gehört: Dalmi, Boxer, Dogge, Staff, Labbi, Jagdhund.

Bei letzterem bin ich etwas hängengeblieben. Und zwar dem Pointer. Schon in der Welpenstunde haben wir über das anschleichen und verharen (Vorstehen) gewitzelt und gesagt er wüsste nicht das er kein Border ist. Aber das würde beim Pointer schon hinkommen.

Aber seht selbst:
http://www.breederretriever.com/photopost/data/725/medium/pointer.jpg
http://www.bilderhoster.net/img.php?id=kzzttynf.jpg

http://www.sabinemiddelhaufeshundundnatur.net/immagini/album/div/Pointer%20Zeus.%20Foto%20Hein%20web.jpg
(allerdings als Welpe)
http://www.bilderhoster.net/img.php?id=sb63jw1n.jpg

http://bp1.blogger.com/_VX6aUaNHOV0/SCgcg6ssOAI/AAAAAAAAACY/HQQ3HS-EwZs/s320/english_pointer_02_puppies_for_sale.jpg
http://www.bilderhoster.net/img.php?id=xvr1fwb3.jpg
Was sagt ihr :-)

leider habe ich keine sooo schönen Bilder und kaum aktuelle... muss ich mrogen mal machen :-)


Dann wie sehen eure Mixe aus? und was steckt in Ihnen?

mein kleiner ist ein jack Russel - Kavalier Kind Charles Spaniel - Maltheser :-)
http://www.bilderhoster.net/img.php?id=98k4lkxw.jpg

Beitrag von knuffel84 18.09.08 - 20:50 Uhr

hallo

also ich find auch, dass er einen pointer-kopf hat!

lg
jasmin

Beitrag von jumper 18.09.08 - 20:54 Uhr

ich muss mal richtige Bilder machen, aber der Körperbau haut auch hin. Danke :-)

Das wäre bisher von alledem was vorgeschlagen wurde, das was am nächsten kommt. Live sieht man das noch viel deutlicher, finde ich. Muss morgen mal paar Bilder machen.

Beitrag von maryalex 18.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo!
Also ich würde mich da auch anschließen, dass er aussieht wie n Pointer. Größe kann man auf den Bildern nicht sooo gut einschätzen, aber auf dem wo er auf der Wiese steht und seitlich zu sehen ist würde ich zusätzlich ne Dogge vermuten.
Meiner sieht vom Fell her aus wie n Schäferhund, hat allerdings Schlappohren, ist recht hochbeinig und für nen Schäfer zu zierlich (28-30 kg). Im Tierheim wollte man mir weißmachen, da wäre n Collie mit drin, aber nach einigen Begegnungen mit Windhundhaltern nehmen wir eher an, dass in ihm ein Saluki steckt. Er rennt auch wie ein wahnsinniger, da kommt kaum n anderer Hund seiner Größe hinterher. Allerdings hat er keinen Jagdtrieb (oder ich hab ihm das einfach nur sehr gut abgewöhnt. wenn er mal ansetzt zum jagen lässt er sich trotzdem sofort abrufen). Sowohl von der Art, als auch von der Optik her setzt sich aber schon sehr der Schäferhund durch.
LG Mary

Beitrag von jumper 18.09.08 - 21:22 Uhr

WIe gesagt ich muss morgen mal neue Bilder machen.

Danke dir :-)

Beitrag von jumper 18.09.08 - 21:23 Uhr

Das auf der Wiese ist in vergleichsbild, also das ist ein pointer :-)

Beitrag von maryalex 18.09.08 - 21:28 Uhr

ups#hicks nicht richtig hingeschaut*g*

Beitrag von jumper 18.09.08 - 21:29 Uhr

ist immer 1 Rassebild dann eins von uns :-) im wechsel :-)

Beitrag von glu 18.09.08 - 21:52 Uhr

Boh ist der groß geworden ;-)

Also so rein vom Kopf her sag ich immer noch, ein Staff. Aber der Rest käme einem Pointer gleich, für nen Border ist er zu groß, oder? Die Läufe sahen sehr lang aus ;-)

Wir bekommen heute noch nen Mischlingswelpen, bin mal gespannt wie der aussieht :-)

lg glu

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:02 Uhr

Sorry,´hab vergessen dazu zu schreiben, das es immer vergleichsbilder sind!

pointer - Atze

hatte das ausversehen weggedrückt scheinbar, stand dabei

ich mach morgen mal bessere Bilder


Ui, warum das? Notfll oder geplant?

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:05 Uhr

Na gegen Anubis trotzdem ein Winzling bestimmt. Atze hat ca 60 cm und 30 kilo.

Beitrag von glu 18.09.08 - 22:20 Uhr

Anubis ist nur 4 cm größer und ca. 2 kg schwerer ;-)

Das mit den Bildern hab ich schon verstanden, aber das Bild im Flur, da sieht er sehr groß aus!

Nee geplant, Pflegestelle, freu mich schon ;-)

lg glu


Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:27 Uhr

ui echt :-) Ein athletischer Berner :-) Schön!!!!! :-)

Ja, Atze ist total "schlagsig" (schreibt man das so) hat recht lange hinterbeine und springt aus dem Stand 150 hoch, ist wendig und schnell wie hulle :-)


Zieh bei Anubis das Fell ab und sie sind beide fast gleich ;-) Atze hat ja kaum fell :-)

Beitrag von glu 18.09.08 - 22:29 Uhr

Er ist doch schon geschoren :-p

Naja er ist ja noch nicht ausgewachsen, er geht bestimmt noch in die Breite.

Ich bin ganz froh das meiner nicht ganz so agil ist ;-)

lg glu

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:36 Uhr

Ja, ich will auch tauschen ;-)

Wenn ich in der Früh um 6 oder 7 auf der Hundewiese bin und treff andere Hunde.. gähhhnnn... und meine beiden.. flitz... komm lass spielen.......

echt nicht tot zu bekommen die beiden.

Atze hat nur ganz dünnes Fell. Vielleicht sollte ich ihn dick füttern damit er ruhiger wird :-)

ich denke breite kommt bei ihm niht mehr viel, wenn ich mir so den Körperbau anschaue.

Beitrag von mischu83 19.09.08 - 13:18 Uhr

genau das hab ich auch gedacht =)

Beitrag von katel84 18.09.08 - 22:00 Uhr

Also ich sag auch ein Pointer , und ein Staf ist da nicht drin würd ich sagen

Lg

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:03 Uhr

Sorry,´hab vergessen dazu zu schreiben, das es immer vergleichsbilder sind!

pointer - Atze

hatte das ausversehen weggedrückt scheinbar, stand dabei

ich mach morgen mal bessere Bilder

Beitrag von katel84 18.09.08 - 22:04 Uhr

Ja werd ihn mir dan noch mal anschauen

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:07 Uhr

vielleicht ist der hier was für dich ;-)

http://www.bilderhoster.net/img.php?id=a6l9ml4b.jpg

Beitrag von katel84 18.09.08 - 22:11 Uhr

Oh ist der süß ist das deiner

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:13 Uhr

War unser erster. Konnten ihn aber nicht behalten und so war er nur kurz bei uns. schade, war doof gelaufen

Beitrag von katel84 18.09.08 - 22:14 Uhr

Welche gründe we ich fragen darf ,,
Ea ist ein echt schöner hund ,er hat etwas

Beitrag von jumper 18.09.08 - 22:24 Uhr

Ich hab ihn damals blind übernommen und bei einem "kontaktmann" abgeholt, da es hunderte Kilometer waren.
War alles von einer Arbeitskollegin arrangiert. Er sollte schnell abgegeben werden, da die Frau schwanger war. Gut erzogen, 1 Jahr alt.

naja, Spike kannte kaum seinen namen, konnte nicht alleine bleiben, kannte kein Sitz etc, kein an der leine laufen und das schlimmste: NICHTS! Keine Hunde, kein Lärm, kein Stress.

Es kam vom Dorf und wurde nur im Haus und Hof gehalten, wie wir aber erst erfuhren als wir die probleme schilderten, kam ganz selten raus und htte alle Freiheiten die ein hund sich wünscht (Bett schlafen etc).
Zudem sollte er beschlagtnahmt werden.

Hier in der sagen wir Großstadt mit vielen anderen (unverträglichen Hunden), viel lärm etc war er TOTAL überfordert. Er wurde total Artgenossenagressiv, nachdem er ein paar Mal angebellt wurde. Wir übten und übten, es wurde immer schlimmer. Trainer etc hatten wir, brachte nichts und da man merkte das es auf einmal ein ganz anderer Hund war wenn man aus der Tür ging, wollten wir für IHN das Beste und haben ihn wieder abgegeben.

Er lebt nun wieder auf dem Dorf, mit Hunden etc und ist der ausgeglichenste Hund der Welt.

leider ist der Kontakt abgebrochen seit die Besitzer umgezogen sind und ich weiß nicht was aus ihm geworden ist.

Schade es war so ein tolles Kerlchen. Uns ist es sehr schwer gefallen, aber ich weiß, dass es für ihn das beste war.

Wobei Atze auch so ist. Ein totales sensibelchen und ein Angsthase, aber er kennt es hier von Anfang an (war ca 5-7 Wochen alt als wir ihn bekamen), Spike kam da einfach in ne neue Umgebung und war wie überrannt. Das hat er nicht "verkraftet"


Tja, und bei so ner Rasse, nicht lustig :-(

Beitrag von katel84 18.09.08 - 22:28 Uhr

Ja das ist nicht schön , bei so Hunden kann schnell viel Kaputt gemacht werden , da die Rasse doch schon algemein sensibel ist , seh es ja an unserem Spike ,
Aber so ist es eben es gibt solche und solche ,
Das war dan eine gute entscheidung ihn weg zu geben , manchmal geht es nicht anderster,

  • 1
  • 2