Mache mir Sorgen um meine Schwester

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lanchen 18.09.08 - 20:43 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

Ich mache mir zur Zeit etwas Sorgen um meine Schwester,sie ist in der 12. Woche und hat ständig so starke Unterleib schmerzen das sie sich krümmt und dann nichts mehr geht. Die Schmerzen kommen und gehen dann auch wieder aber es kommt halt öfter vor#kratz
Ich weiß Ihr seid keine Ärzte, da war sie auch aber sagte es ist alles ok und es kann sein das sie sich einfach überanstrengt hat, aber sie liegt jetzt nur noch und es kommt trotzdem wieder, jetzt hat sie Montag nochmal einen Termin.
Hat jemand von euch ähnliches mitgemacht, kann das normal sein???

MFG LANCHEN

Beitrag von coco1902 18.09.08 - 20:46 Uhr

Hi, in welcher Woche ist sie denn?

Alsao ich würde mal lieber ins Krankenhaus fahren.... Ganz ehrlich, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig!!!
LG und gute Besserung

Conny

Beitrag von lanchen 18.09.08 - 20:47 Uhr

Sie ist in der 12. Woche

Beitrag von natoth 18.09.08 - 20:47 Uhr

Hallo.

Nimmt deine Schwester Magnesium? Wenn nicht sollte sie das mal versuchen. Die Schmerzen können von den Mutterbändern kommen und vom Dehnen der Gebärmutter. Wenn der Arzt sagt das alles i.O. dann macht euch mal nicht so große Gedanken. Ansonsten einfach nochmal zum Arzt auserhalb der Reihe gehen und nachschaun lassen. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

LG
Dani

Beitrag von xaidoo 18.09.08 - 20:55 Uhr

Ich wuerde nicht mehr bis Montag warten.

Auf jeden Fall so schnell wie moeglich vom FA oder im KH abklaeren lassen.

Ich hatte schlimme Schmerzen im Januar, fing dann auch an zu bluten. Wir fuhren dann gleich ins KH, aber da war es schon zu spet und ich verlor es in der 6. SSW.

LG Xaidoo 9.SSW

Beitrag von coco1902 18.09.08 - 20:57 Uhr

Hm...

ruf doch mal im Krankenhaus an und hör, was die sagen. Die nehmen das schon sehr ernst, es kann ja immer was sein...

Ich war diesmal auch schon einige Male umsonst da, aber die sagen ja selber, wenn was ist, soll man eben kontrollieren kommen...

Alles Gute