8.Woche und Blutungen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wupperiris 18.09.08 - 20:58 Uhr

Ich bin in der 8.Woche schwanger und habe ganz leichte Blutungen!
Mir wurde am Montag die SS bestätigt, Herzchen schlägt.
Ich muß dazu sagen, das ich jetzt 4 Wochen lang meine Tage hatte. Nur das jetzt die Blutungen ganz leicht sind!
Doc sagte, es wäre alles ok.
Hatte jemand sowas auch???

LG Iris

Beitrag von melanie34 18.09.08 - 21:03 Uhr

#schock 4 Wochen? Und was sagt Dein Doc noch, außer dass alles okay ist????? Woher stammen denn die Blutungen? Also ich würde mich nicht 4 Wochen lang nur damit abspeisen lassen, ich würde das genau wissen wollen.

Beitrag von lenya2008 18.09.08 - 21:04 Uhr

Ab ins KKH sicher ist sicher.Lieber ein mal zu viel als zu wenig.Es muß ja nichts schlimmes sein,aber es sollte abgekärt werden.Alles Liebe.Yvonne

Beitrag von wupperiris 18.09.08 - 21:09 Uhr

Ich habe am 24. Juli meine Tage bekommen.
Die waren weg!
Dann bekam ich sie am 15.08. ganz normal und die blieben 4 Wochen. Muß dazu sagen war im Aug im Urlaub in Griechenland. Ich wußte ja bis Montag noch gar nicht das ich SS bin! Er sagt, das es schon mal sein kann das Blutungen auftreten. Es dürften nur nicht mehr werden!

Beitrag von engelchen88 18.09.08 - 21:06 Uhr

hallo und #herzlich glückwunsch #huepf#huepf
ich hatte das bei meiner ersten #schwangerschaft. mir wurde auch gesagt sieht alles gut aus, aber die blutung ist stärker geworden und ich hatte dann ne fehlgeburt aber es heist ja nicht das es bei dir auch so ist, ich will dir nur sagen wenn du merkst die blutung wird stärker fahre lieber in krankenhaus und sonst alles alles gute euch beiden :-D:-D

lg engelchen88 mit prinzessin 22 ssw

Beitrag von xaidoo 18.09.08 - 21:08 Uhr

Hallo Iris,

ich hatte folgendes in der 6.SSW. Bekam meine Tage mit 2 Tagen Verzoegerung und auch nicht so stark, eher Schmierblutung. Nach 2 Wochen Schmierblutung mal mehr mal weniger, ging ich dann zur FA und sie stellte eine SS fest. Leider wurde die Blutung dann am naechsten Tag staerker und ich verlor es dann auch am gleichen Tag im KH.

In der jetzigen SS hatte ich Schmierblutungen in der 7. und 8. SSW jeweils fuer 3-4 Tage. Der FA machte US und da hab ich zum ersten mal das Herzel pochen sehen. Der FA meinte, alles ok.

Solange das Blut dunkel ist, ist es wohl nicht so schlimm.

Viele Frauen haben Blutungen und dem Baby gehts gut.

LG Xaidoo 9.SSW

Beitrag von wupperiris 18.09.08 - 21:11 Uhr

Genau, das sagte er auch zu mir.
Es ist wirklich minimal!