Was macht ihr bei Harten Bauch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nesliboz 18.09.08 - 21:17 Uhr

Hi Ladies

ich bin jetzt in d er 30.SSW und mein Bauch wird am Abend immer so hart und es tut weh.... Ich nehme mal an das ist normal, oder? Wenn ich gehe dann tut es auch weh.. sowieso den ganzen Tag hab ich das gefühl die kleine Sitzt auf der Mumu rum und es tut einfach immer weh..


Meine Frage ist.. was kann ich tun, Abends wenn ich zu Hause bin damit mein Bauch etwas enspannter wird??? Gibts da was? Ein Trick? Eine Liegeposition oder so?

Vielen lieben Dank und allen alles gute :-)
Nesli-> die mega Angst hat wie die letzten 10 Wochen sein werden#schwitz

Beitrag von kleinenichen 18.09.08 - 21:19 Uhr

ne nix:-(
ausser vieleicht bisschen wärme(Wanne,kirschkernkissen)

Ansonsten muss man durch.

Habe ich jetzt seit paar stunden harten bauch#schwitz

LG Janinchen33SSW

Beitrag von becca78 18.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo!

Magnesium hat eine entkrampfende Wirkung. Bis zu 500 mg durfte ich, laut meines FA, am Tag nehmen.

Vielleicht nimmst du davon mal was und versuchst, dich ein bisschen zu entspannen (Lavendel-Bad o.ä.)?

Lg und alles Gute,
Becca

Beitrag von postrennmaus 18.09.08 - 21:25 Uhr

Hab auch den ganzen Tag über immer mal wieder einen harten Bauch mit dollem Druck nach unten. Aber das ist nicht wirklich schmerzhaft. Soll trotzdem vorsorglich Magnesium nehmen.
Vielleicht probierst dus auch mal mit Magnesium, und die Beine mal öfter hochlegen und dich ausruhen . Wenns weh tut, würd ich auf jeden fall den FA mal drauf ansprechen. Nicht dass es schon vorzeitige Wehen sind, oder so.

Lg und alles Gute,


Anja mit Püppi (34. ssw)

Beitrag von alyaa 18.09.08 - 21:25 Uhr

nimm magnesium und leg dir n warmes handtuch oder so auf den bauch..oder geh einfach baden!! fußbad wirkt bei mir auch immer wunder!!

Beitrag von lunnia 18.09.08 - 21:47 Uhr

Magnesium nach Absprache mit dem Arzt und Ruhe.
Aber ansonsten glaube ich, dass man da halt einfach durch muss.

Alles Gute

Elske

Beitrag von lume82 18.09.08 - 22:51 Uhr

Lavendelöl auf den Bauch und sehr sanft einreiben + Magnesium auf jeden Fall.

UND keine Angst vor den 10 Wochen, das wird schon!

Beitrag von nesliboz 18.09.08 - 22:56 Uhr

Hi

Vielen lieben Dank Lume

Hab vorhin grad Magnesium getrunken den mir FA mal gegeben hatte.. er hat es mir damals gegeben und gesagt, falls ich es mal brauche.... jetzt weiss ich was er meinte #klatsch

vielen Dank..... ich werd versuchen lockere zu sein#hicks
LG
NEsli

Beitrag von nesliboz 18.09.08 - 22:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mann.. echt.. auf euch ist sowas von Verlass!

Hab vorhin grad Magnesium getrunken, FA hatte mir das mitgegeben im 5. Monat...und meinte falls ich es mal brauche.... - das meinte er wohl damit.

Hab mal getrunken.. und hoffe das hilft mir weiter.

Vielen lieben Dank.. ihr seid alle super!!!!

Nesli