Ich dreh noch durch....Kindergarten=Husten brauche HILFE

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alexandra1982 18.09.08 - 21:20 Uhr

Halo zusammen,

wir sind vor kurzen umgezogen und es hatte gedauert eh wir hier einen Kita Platz bekommen hatten,Sie war die ganze zeit über fit und gesund! Nun geht Sie wieder hin und hat auch prompt wieder husten,das geht nun schon die ganzen zwei jahre so....man sagte mir das erste Jahr ist schlimm,aber bei Kiara wird es einfach nicht besser,jeden Abend wird dieser Husten wieder schlimmer und sie kann schlecht schlafen,haben schon einige Tests hinter uns (Allergie/Immunschwäche ect.) aber nichts,es ist wohl normal das Sie so oft Krank ist! Was kann ich denn tun das Sie besser schlafen kann? Haben schon vieles versucht mit Zwiebel am Bett,feuchtes Tuch aufhängen und Inhalieren tun wir auch mit NACL,fällt euch noch was ein? Möchte ihr auch nicht immer irgendein Hustensaft geben!Habe auch Angst das das letzte jahr nicht wirklich besser wird und Sie in der schule dann auch so oft Krank ist....hoffe es kann mir jemand helfen oder Tipps geben,meine Maus tut mir sooo leid und ich kann ihr nicht helfen!

LG
Alexandra

und sorry für den langen text :-)

Beitrag von mama281979 18.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo...

Ich musste als Kind immer gaaaanz fiesen Zwiebelsaft trinken... Aber der hat geholfen... 2 Tage später, war alles weg.....

LG Martina und GUte Besserung

Beitrag von alexandra1982 18.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo,

ja kenne ich,aber den möchte sie absolut nicht trinken :-(

LG
Alex

Beitrag von nana141080 18.09.08 - 21:38 Uhr

hallo!
oh das kenne ich!
louis nimmt nun (er hat auch leichtes asthma) singulair.das macht die bronchien widerstandsfähiger!hemmt die entzündungen!
wenn er hustet mach ich jeden abend einen quarkwickel!das ist das totale geheimrezept!versprochen!louis hat sich immer übergeben vom husten.mit den quarkwickel hustete er nachts gar nicht!dazu sind wir in HP behandlung!das ist auch suuuper!als schleimlöser nur prospan!!!wenns vom schnupfen kommt dann otovowen tropfen!
und,esberitox damit die krankheit schnell weggeht!
alle 2 tage bekommt louis im wöchentlichen wechsel spenglersan kolloid G+K 2 pumpstöße in die ellenbeuge gesprüht!

ich bin sooo froh das wir das alles gemacht haben.endlich haben wir ruhe!

viele kinder nehmen singulair auch ohne asthma diagnose.einfach nur weil sie viele bronchitiden haben!

alles gute
miriam
ps.kannst mich gern über vk anschreiben!

Beitrag von alexandra1982 18.09.08 - 21:42 Uhr

Hallo,

singulair kenne ich auch,hatte sie auch schon da sie schon einen Kruppanfall hatte!
Wie machst du denn diesen Quarkwickel?

LG
Alexandra