plötzliches Fieber?? Was nun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von piockchen 18.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo,

mein Hannes ist jetzt 10 Monate alt und hat von einer Stunde auf die andere 39,5 Fieber. Ich habe ihn hingelegt und er ist auch prompt eingeschlafen. Aber er schläft sehr unruhig.
Soll ich ihm jetzt ein Zäpfchen geben oder sollte ich noch warten? Er schläft in seinem Zimmer. Soll ich beim ihm heute übernachten?

Bitte helft mir. Ich bin total verunsichtert. Es ist mein erstes Kind.

Danke
Belinda

Beitrag von spunk1975 18.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo, ich würde ihm eins geben, damit er auch ruhig schlafen kann. Die Idee bei ihm zu schlafen, finde ich gut. So bekommst du schnell mit, wenn es ihm schlechter geht.
Wenn er wach wird, biete ihm Flüssigkeit an.
Alles Gute euch,

Lg, spunk

Beitrag von jenny133 18.09.08 - 21:48 Uhr

Hallo Belinda

ich würd ihm auch noch eins geben! 39,5 ist schon ziemlich hoch und ein Zäpfchen würde es zumindest über Nacht gut senken, damit du dir da keine Sorgen machen musst.

Ehrlich gesagt bin ich auch eher der vorsichtige Typ und wenn du die Möglichkeit hast, bei ihm zu schlafen - mach es doch!

Nico hatte in dem gleichen Alter wie Hannes auch zweimal hohes Fieber. Einmal waren wir sogar (40° Grad) im KKH. Wir haben es immer mit Zäpfchen runter bekommen. Woran es lag kann uns aber bis heute keiner sagen!

Wünsch euch gute Besserung!

LG
Melanie