Frage aus dem SS-Forum...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von filou-08 18.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo ihr Mamis :-)

Komme aus dem Schwangeren-forum und wollte euch nur mal etwas aus neugierde fragen.

Und zwar geht es ums Gewicht.

Ich frage die jenigen die viel wärend der ss zugenommen haben (so wie ich ), seit ihr es nach der Geburt wieder los geworden?

Erzählt mal.

Ganz Liebe Grüsse, Janine + klein Niki inside 28ssw#sonne

Beitrag von jubeltrubel 18.09.08 - 21:28 Uhr

nö!

die hängen am bauch fest und bewegen sich nicht #aerger


nach dem kh hatte ich 12 kg weniger und dann relativ schnell nochmal 4 weniger. ohne mein zutun allerdings #schein
die letzten paar bekämpf ich aber weiterhin...;-)


lg
sonja

Beitrag von cubana86 18.09.08 - 21:32 Uhr

leider nein #heul
hab satte 33 Kg !!! zugenommen und nicht alles wieder verloren... leider.

Da kann man nichts machen, dafür hab ich die beste Entschädigung die es geben kann ;-)

Alles gute weiterhin!

Lg Alexandra mit Aaliyah Soraya 7 1/2 Monate

Beitrag von schnuff04 18.09.08 - 21:35 Uhr

Hallo Janine,

habe in meiner ss 23 Kilo zugenommen und sie nun nach 3,5 Monaten auch wieder runter. Allerdings ist die Figur nicht die alte :-(
Es kommt bestimmt auch drauf an, an was man zunimmt. Habe zwar auch viel gegessen, hatte aber auch viel Wasser gelagert, was nach und nach wieder verschwunden ist.

Lieben Gruß und schöne Restschwangerschaft,

Nicole

Beitrag von jenny133 18.09.08 - 21:44 Uhr

Hallo Nicole!!

Nur ne Bemerkung am Rande: Ich hatte auch alles wieder runter und habe trotzdem nach vier Monaten nicht in die alten Jeans gepasst - also neue gekauft und das Ende vom Lied ist, dass die jetzt alle schlabbern!! Kann also noch werden mit der Figur von vorher :-)

LG
Melanie

Beitrag von schnuff04 18.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo Melanie,

Deine Nachricht freut mich :-)
Hoffe, dass der Bauch wieder wird wie vorher, denn es sind hauptsächlich die Oberteile, die nicht mehr richtig passen.
Aber man sagt ja....9 Monate kommt eine Schwangerschaft und 9 Monate geht sie..........also besteht noch Hoffnung ;-)

Liebe Grüße,

Nicole

Beitrag von jenny133 18.09.08 - 21:42 Uhr

Hallo Janine

ich glaube das kommt auf die Veranlagung an! Meine Schwägerin hat vor der SS (1-2 Jahre vorher) richtig toll abgenommen. In der SS hat sie glaub ich kaum 12 kg zugenommen und hat aber jetzt immer noch nichts davon weg (ist schon lange im Kleinkind-forum)

Ich bin sowieso sehr dünn. Kann (zum Glück) essen was ich will. Hab in der SS 18 kg zugenommen und ohne irgendwelche Diäten etc. alles wieder abgenommen.

Drück die Daumen, dass es bei dir auch so einfach geht!

LG
Melanie

Beitrag von blackcat9 18.09.08 - 21:47 Uhr

Hi Janine,

hatte während der SS 7,5kg zugenommen. Eine Woche nach der Geburt (früher stand ich nicht auf der Waage) 11kg weniger. Und das, obwohl ich reingehauen hab. Durfte nach der Geburt endlich wieder normal essen. Hatte SS-Diabetes. Meine heißgeliebten Nudeln, Pizza und Schoki war verboten.

Hab das Gewicht momentan gehalten, möchte aber noch etwas abnehmen.

LG
Franzi mit Colin (*19.Juni 2008)

Beitrag von babybauchnr2 18.09.08 - 21:53 Uhr

Hi Janin,

hab in der SS auch 33 kg zugenommen und im KH 12 gleich wieder ab. In den letzten 3 Monaten hab ich nochmal so 3-4 kg abgenommen, durch stillen. Aber da ich voll stille kann ich keine Diät machen und Sport ist auch nicht so gut, wegen der Milch.
Die 1-2 Std Spaziergang 3 Mal in der Woche reißen irgendwie auch nix raus :-(
Aber wenn ich nicht mehr stille klemm ich mich dahinter, hab es nach der 1. SS auch geschafft 20 kg abzunehmen!

Außerdem sehe ich jeden Tag warum ich momentan so aussehe und freue mich einfach nur, dass es meinem Kleinen so gut geht #freu

LG Nadine mit Julika (3) und Tim Elias *18.6.08

Beitrag von orsa 18.09.08 - 22:25 Uhr

wieso soll man keinen sport machen, wenn man stillt, hab ich ja noch nie gehört#kratz
zumindest radfahren und schwimmen geht ja wohl...
oder meinst du, dass beim abnehmen giftstoffe aus dem fett gelöst werden und in die milch gelangen?

Beitrag von babybauchnr2 18.09.08 - 22:37 Uhr

Ja genau das meine. Ich dachte eher an Fitnessstudio, also richtig Sport!

Klar Fahrrad fahren und Schwimmen geht schon, aber man muss halt langsam an die Sache ran gehen.

Bei mir bleibt die Milch schon weg wenn nur mal weniger esse bzw. trinke...

Beitrag von rheinhexe 18.09.08 - 22:07 Uhr

Juhu!

Also ich hatte 25,5 KG zugenommen und hab nach 3,5 Wochen wieder in meine alten Hosen gepasst... klar, ganz wie früher seh ich nicht mehr aus (bin zu faul um Sport zu machen) aber im Grunde sieht man mir nicht an, das ich erst vor kurzem ein Kind entbunden habe....
Ich hab nun noch knappe 7 Kilo mehr auf der Waage als vor der SS und das ganz ohne Sport oder stillen (kann leider nicht)..ich schätze das ist Veranlagungssache!

Liebe Grüße

Beitrag von glueckliche-mami 18.09.08 - 22:11 Uhr

das gewicht ging rasend schnell wieder weg ohne diät oder sport nix
aber mein bauch ist immer noch da ich seh aus wie im 4. monat seid 4 monaten mache ich sport und es tut sich nix der bauch wird mir wohl erhalten bleiben
hab in der ss 30kilo zugelegt
nun sind 35kilo wieder weg nach 11monaten und toll siehts immer noch nicht aus
lg mami

Beitrag von antonia0383 18.09.08 - 22:25 Uhr

Hi

Ich bin mit 72 Kilo in die Schwangerschaft gestartet und hatte am Tag der Entbindung 102 Kilo.#heul

Zwei Wochen nach der Geburt sind von alleine 10 Kilo wieder weg gewesen.

In der Stillzeit hab ich leider nichts abgenommen.:(
Hab aber auch nur 8 Wochen gestillt.
Nach dem Abstillen hab ich dank eiserner Diziplin und viel Bewegung nochmal 13 Kilo abgenommen.

Ich bin also heute , meine Tochter ist 5 Monate alt, noch 7 Kilo über meinem alten Gewicht.
Nur mein Bauch hängt einfach schrecklich , ich hoffe, dass sich das noch ändert. Bin aber zuversichtlich. :)

Achja, und von alleine hätt ich das Gewicht nicht wieder runter gekriegt. Ich musste/muss schon was dafür tun.

lg antonia#blume

Beitrag von orsa 18.09.08 - 22:32 Uhr

hallo!
gewichtsmässig kann ich dir das garnicht sagen, aber klamotten-mässig bin ich jetzt (genau 4 monate danach) wie vorher, und wenn das so weitergeht, mit dem gestille und dem schlafentzug seh ich bald besser aus als vorher;-) und ich mach kaum was, ausser rückbildung, spazierengehen, und im 3.stock wohnen (ganz selten, wenn ich baby-frei hab 30 minuten schwimmen). halte mich mit #torte etwas zurück, aber esse sonst normal.du siehst, es besteht hoffnung;-)

Beitrag von aptschi 18.09.08 - 22:38 Uhr

Hallo Janine,

ich hatte während der Schwangerschaft 23 kg zugenommen (bei 56kg Ausgangsgewicht #schwitz#schock), die waren so nach 7-8 Monaten komplett weg.
Aaaaber: habe schon hier gepostet, habe mich vorher als ganz ok gefunden, nun sehe ich aus wie ein abgemagertes Hängebauchschweinchen #schmoll Brust - auch Fehlanzeige, meine altbewähren BH´s in 75B sind zu groß...
So ein ganz klitze-kleinbißchen traue ich meiner früheren Hülle ;-) nach, aber dieser Preis war´s 10000000 mal Wert :-D

Beitrag von tatyjana 18.09.08 - 22:51 Uhr

Hi,

ich hab in der SS fast 40 kg zu genommen #schock#schock

2 Monate nach der Geburt hatte ich schon wieder 30 kg davon runter, ohne dass ich etwas gemacht habe... knapp 6-7 Monate nach der Geburt hatte ich, ohne besonderes zutun, 5 kg weniger als vor der SS...

leider sieht man davon aber nicht viel, da die Haut eher einem Hängebauchschwein im Tigertanga ähnelt #aerger

LG