KiTa-Geburtstagsfeier

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mari75 18.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo,
kommende Woche wird mein kleines Mädchen 2 Jahre alt. Sie geht halbtags in die Kita und ich habe die Erzieherinnen gefragt, was man so mitbringt. Sie meinte Kuchen oder Butterbrezen oder etwas zum Frühstücken.

Ich dachte an Muffins für alle Kinder.
Aber was könnte man ausser Brezen fürs Frühstück mitbringen ?? Habt ihr ne Idee ? Wir sind erst seit wenigen Wochen in der KiTa und hatten noch keine Geburstagsfeier seither.

Eine Mutter sagte mir es wäre auch schön wenn man den anderen Kindern ein Mitgebsel für Zuhause schenken würde, so ne Kleinigkeit .... so Krimskrams ... nur was ???? da wir neu sind in der Kita und noch kein Geburtstag seither war sind wir bzw. bin ich völlig ratlos.
Welcher Krimskrams käme dann gut an bei 1-3 jährigen Kindern ??? Meine Tochter mag FLummies zb., aber anderen Müttern sind die zu gefährlich weil die so unkontrolliert herumspringen. Ich dachte auch an so Tröten zum reinpusten.

Danke für Eure Hilfe,
es ist so blöd, wenn man keinen Vergleich hat als Kita-Neulinge

Mari

Beitrag von nicki1820 18.09.08 - 21:31 Uhr

Hallo Mari,

bei uns gab es als "Mitbringsel" Tatoo´s, also ich meine diese Abziehbilder. Für Mädchen etwas Mädchenhaftes und für die Jungs gab es Piraten. Oder evtl. Aufkleber.

Hoffe ich war dir eine Hilfe.

Katja

Beitrag von harmonie07 18.09.08 - 21:47 Uhr

hallo,

bei uns wird von den eltern ein gesundes frühstück für alle bereitet, da kuchen und süßigkeiten nicht so gern gesehen werden (kita trägt den titel: gesunde kita). manche eltern machen kleine tütchen mit süßigkeiten fertig, die dann ins fach gelegt werden ,so dass die eltern selbst einteilen können, was sie ihren kids geben. ich finde das ok so. wir haben erst diese woche die feier ausgerichtet: schnitten für 15 kinder, obst, käsehappen und joghurt sowie saft.

lg harmonie

Beitrag von jana1975 19.09.08 - 10:05 Uhr

Hallo Mari

In der letzten Kita in der ich gearbeitet habe gab es ganz oft Würstchen mit Brötchen oder belegte Brote mit Rohkost. Die Kinder mochten das total gerne.
Kuchen gab es nicht so oft und kam bei den Kids auch gar nicht so gut an.

Kleine Geschenke gab es nicht. Find ich persönlich auch etwas übertrieben.

Lieben Gruß, Jana.