Flaschen bwz Becher Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zwiebelchen1977 18.09.08 - 22:11 Uhr

Hallo

Fabian bekommt noch 1er Milch, Morgens zum Brot und Abends zum,Brot leider auch noch in der Nacht 1-2 mal.
Er trinkt auch Nachts 200ml. Also hat er ja auch Hunger. Er ißt Tagsüber nicht viel, obwohl er sehr aktiv ist. Die Milch bekommt er noch aus der Nukelflasche.
Für Wasser und Co hat er die Forst Choice Becher. Allerdings verweigert er den Originalaufsatz. Also habe ich einen Flaschenaufsatz drauf. Daraus trinkt er ohne Probleme ganz alleine. HAbe auch schon andere Trinklernbecher probiert, aber da spielt er nur mit und trinkt nicht raus. Kennt ihr eine Möglichkeit, das er aus anderen Bechern trinkt?
Und ist das OK mit der Milch zum Brot?

Bianca

Beitrag von kathrincat 18.09.08 - 22:32 Uhr

nuby mit weichen aufsatz, wie ne nuckelflasche fast und leicht daraus zu trinken! gibt es auch von dm hausmarke!

Beitrag von mutschki 18.09.08 - 22:35 Uhr

die igbts auch von babynova im ihr platz,die haben wir auch #pro;-)

Beitrag von kathrincat 18.09.08 - 22:36 Uhr

ja, müller hat auch so was!

Beitrag von melaena 18.09.08 - 22:38 Uhr

Milch zum Brot ist ok, warum auch nicht?

Bei den Trinklern-Bechern würde ich es nicht so kompliziert machen. Mit 10 Monaten muss er noch nicht alleine aus nem Becher trinken können und diese Trinklern-Dinger haben ja bei Wasser und co keinen Vorteil gegenüber einer normalen Babyflasche.

Ich würde gleich mit nem richtigen Becher "üben", mit einem kleinen Schluck Wasser drin, einfach immer mal wieder anbieten. Macht den Kindern meist Spaß und er kanns dann gleich "richtig", ohne dass Du nochmal umsteigen musst.

Unterwegs hat es bei uns sehr gut mit ganz normalen Wasserflaschen geklappt, da brauch man diese Trinklernbecher also auch nicht unbedingt.