Brauche ich....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 251187 18.09.08 - 22:15 Uhr

für ein Neugeborenes (Winterbaby) denn auch Strumpfhosen? Ich ziehe ihm ja dann eh meistens Strampler an, wozu bräuchte ich dann Strumpfhosen? Oder mach ich grad einen Denkfehler?
Danke schonmal für eure Antworten :-)

LG Saskia (29. SSW)

Beitrag von sunny102 18.09.08 - 22:18 Uhr

also ich denke es kommt auf den Winter/deine Region an #kratz wenn der Winter so streng wird, wie er anfängt, brauchst du definitiv Strumpfhosen für unter den Strampler #schwitz und daheim finde ich Strumpfhosen auch ganz praktisch....

Beitrag von freyjasmami 18.09.08 - 22:26 Uhr

Hallo,

Strumpfhosen sind nicht ganz unpraktisch.

Daheim sparst du dir ne Hose und beim Windelwechsel das knöpfen vom Strampler.

Es gibt aber eben auch so Overall's ohne Fuß, da sind Strumpfhosen besser, weil gerade Neugeborene oft ihre Socken verlieren).

Aber Achtung:

Die Strumpfhosen fallen oft sehr groß aus!

Mein Sohnemann wurde mit 50cm geboren und die Strumpfhosen sind ihm mit 5,5 Wochen noch viiiiieeeel zu lang...ohne Socken ginge das gar nicht!

LG, Linda

Beitrag von teufelinchen72 18.09.08 - 22:46 Uhr

Hallo,
also ich habe keine Strumpfhosen gekauft und werde auch keine kaufen.
Strumpfhosen anziehen macht immer sooo Freude - erst Recht bei so einem kleinen Krümel.
Ich hab noch eine Baby Wolldecke und in die wird Krümel am Anfang noch zusätzlich "gepuckt".

Gruß,
Wiebke

Beitrag von gussymaus 19.09.08 - 09:46 Uhr

wenn du strampler benutzt reichen socken für drüber und/oder drunter. strumpfhosen brauchst du erst zu den ersten hosen ohne füße, socken verlieren die kleinen fßchen dann doch leicht...

Beitrag von sternchen1606 19.09.08 - 09:59 Uhr

Hi,

also Leo ist letzten Januar geboren und ich war froh,das
ich Strumpfhosen hatte. Sie liegen nur da und bewegen sich kaum. Und für draussen war`s auf jeden Fall besser.

Lg,
Sternchen und Leo (8Monate)

Beitrag von helga-1980 19.09.08 - 11:23 Uhr

Hallo,

also ich habe auch Strumpfhosen gekauft. Sicher ist sicher. Möchte ja nicht, dass mein Krümel friert. Da ich aber nicht einen einzigen Strampler zu Hause habe (ich mag diese Dinger nicht und finde sie extrem hässlich) sind Strumpfhosen, glaube ich, unerlässlich. Ausserdem habe ich lieber zu viel als zu wenig zu Hause.

Lieben Gruß
Nicole 29. SSW