"Mich mal" und immer noch keine Haare (23 Monate)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nathalie32 18.09.08 - 22:57 Uhr

Hallo!

Nils steht jetzt kurz vor seinem 2. Geburtstag und ich wollte mal fragen, ob´s Euch auch so geht.....

Egal was ich mache, ich höre so um die 50x am Tag
"Mich mal", "Nils auch", "Ich machen", "Alleine"......

Er möchte ALLES machen, was ich oder sein großer Bruder macht!
Zum Teil ist es ja ganz süß, wenn er die Waschmaschine einräumt, die Spülmaschine ausräumt oder das Klo putzt.... Aber manchmal nervt´s auch ein wenig:-)!

Mal sehen, wie lange das noch anhält!

Dann würde mich mal interessieren, ob´s noch ein Kind in dem Alter mit "Fast-Glatze" gibt.
Nils hat inzwischen einen leichten Flaum!
Wenn wir irgendwo hinkommen, heißt es immer:
"Und, hat er jetzt Haare?"
Das nervt mittlerweile#gaehn!

LG Nathalie

Beitrag von entichen 18.09.08 - 23:01 Uhr

Hallo,

mit Luca hatte ich neulich auch so eine Diskussion:

Er sagte: Lass mir!

Ich sagte: Lass mich!

Er darauf: Lass Du mir doch!

#augen #augen #augen

Und nein, mein Kleiner hat eine Löwenmähne - damit kam er schon auf der Welt.

LG

Beitrag von nathalie32 18.09.08 - 23:08 Uhr

#freuIst schon lustig, welche Sprüche da oft rauskommen.

Ich hoffe, bei Nils kommen irgendwann auch noch ein paar Haare......

LG

Beitrag von entichen 18.09.08 - 23:11 Uhr

Ist er blond?

Ich hab das schon ganz oft bei blonden Kindern gesehen. Lucas Kumpel ist auch 2,5 Jahre alt. Der war noch nie beim Frisör.

Er selber muss ein mal im Monat gehen, weil alles dermaßen vor sich hinwuchert, dass es ja nicht mehr schön aussieht.

Obwohl wir uns manchmal schmeicheln. Denn er hat ne Narbe auf der Stirn und wenn er mal 2 Monate nicht beim Frisör war, dann können wir immer Klein Harry Potter zu ihm sagen :-p.

LG

Beitrag von nathalie32 18.09.08 - 23:19 Uhr

Ja, er hat ganz hellblonde Haare.

Bei seinem Bruder war´s ähnlich, aber mit knapp 2 Jahren hatte er schon mehr Haare.

LG

Beitrag von happy.young.mum 18.09.08 - 23:10 Uhr

Hallo

*lach* die Phase haben wir grad durch ;-)

Mitterweile sind wir gerade dabei "Ich spreche extra falsch damit mama mich verbessert" #hicks

ein Beispiel: Ich mach grad die Badewanne sauber er kommt um die Ecke geschossen und fragt "Was machst du da hier?" Ich verbesser ihn und sag , richtig heißt es "Was machst du da?" er frech "Nein, Nico sagt was machst du da hier :-p "

Und dann egal in welchen Situationen, er sieht ich schäle Kartoffeln "Was machst du da hier?" #heul#freu#heul#freu

Joa das mit den Haaren ist bei uns auch so eine Sache, meiner hat ganz dünnes feines Haar auf manchen Fotos siehts aus als hätte er nix aufn Kopf #hicks;-)

Jetzt lassen wir ihm die lang wachsen, vielleicht kommt die richtige Mähne ja noch ;-)

Liebe Grüße

Alexandra #blume

Beitrag von nathalie32 18.09.08 - 23:20 Uhr

#freu#freu#freu

LG nathalie

Beitrag von dodo0405 18.09.08 - 23:23 Uhr

Unser Lieblingswort: "Mit"... nein, eher:"Miiiiiiiiiiiiiiiiiit", und zwar wenn Mama eh schon spät dran ist in die Arbeit.


Ansonsten höre ich ständig von allen Leuten: Ohhh, so schöne blaue Augen, und soooo schöne blonde Haare, soooo ein hübsches Kind, die sieht ja der Mama gar nicht ähnlich #aerger Hmpfff...

Beitrag von nathalie32 18.09.08 - 23:34 Uhr

Lach mich tot, das ist aber gemein;-)!


Nils "schreit" die Worte auch immer eher, wenn er etwas unbedingt möchte.
Waren heute einkaufen, der ganze Supermarkt kannte uns zum Schluß#augen!

LG Nathalie

Beitrag von silsil 20.09.08 - 10:08 Uhr

*lach* das kenn ich.

ohh so schöne blaue Augen und die tollen süßen blonden Locken. Dann schauen sie mich an und es kommt, ganz der Papa gell. #schmoll

Beitrag von saraca06 18.09.08 - 23:47 Uhr

Hallo,
mein Kleiner wird am Mittwoch 2 Jahre und wir sind auch in der Phase wo er alles alleine will.
Er sagt Carlos alleine, Carlos gucken oder Carlos haben und wehe es geht nicht schnell genug oder nicht nach seiner Vorstellung dann wird erstmal kräftig protestiert und das kann er gut #augen
Mit den Haaren hatten wir von Anfang an kein Problem, er kam mit vielen Haaren auf die Welt und hat sie bis heute. Er wird durch seine Haarpracht immer für ein Mädchen gehalten #schein
Kannst dir gerne die Bilder in der VK ansehen.
#liebdrueck und viel Spaß mit deinem Kleinen.

Beitrag von nathalie32 19.09.08 - 00:03 Uhr

Wow, was für eine Haarpracht!
Sieht echt toll aus!


Bin froh, daß Eure Zwerge auch so sind:-)!
Hab´s irgendwie vergessen, wie es vor 5 Jahren bei Louis war.

LG Nathalie

Beitrag von gabi2211 19.09.08 - 08:59 Uhr

Süß ist dein Carlos ! Aber die Frisur ist ja auch wirklich ne Mädchen-Frisur mit Haargummi und so ;-) Kein Wunder, dass er für ein Mädchen gehalten wird.

Beitrag von funny_fanny 19.09.08 - 09:44 Uhr

Oh ja, so ein Exemplar habe ich auch zuhause.

Lieblingssatz: Ich mach' das.

Deswegen gab es heute morgen auch schon wieder Terror. Sie möchte sich nämlich immer gerne selbst ausziehen, aber weil sie noch so müde ist, passiert nix. Also vonwegen "Ich mach' das"! Und dann gibt es ein Riesengeschrei, wenn ich sie ausziehe, weil sie es auch nach mehrmaligem Auffordern nicht geschafft hat.

Mit den Haaren kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.


Lg von Fanny + Finja Lotta (2J2M)

Beitrag von krilu3009 19.09.08 - 09:53 Uhr

Huhu...
mein Sohn spricht nur das Nötigste, aber das Haarproblem kenne ich nur zu gut! Malte ist jetzt 17 Monate alt und hat einen kleinen weißen Flaum auf dem Kopf, wie ein gerade geschlüpfter Papagei! :-)
Aber; es gitb ein Bild von meinem mann, da ist er 2,5 Jahre alt, da steht drunter : Erster Haarschnitt!! Da hat er aber auch nur so ein paar kleine Haare auf dem Kopf! Ich schätze bei Malte wird's genau so!
Heute hat mein Mann allerdings ausreichend Haare auf dem Kopf!
Und noch was zu entgegensetzen; hast du schon mal Babywerbung gesehen, wo Babys Haare oder besser viele Haare haben??
:-)
Dir alles Liebe,
Kristina

Beitrag von freefallinggirl 19.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo Nathalie,

diese Phase hat unser Prinz auch gerade... Wehe ich gucke z.B. auch nur in die Richtung der Tür, wenn es klingelt! Er macht natürlich allein auf und zu, der Papa darf abends nicht mal von allein rein kommen :-p

Bezüglich der Haare habe ich neulich folgendes gelernt:

Die Körperhaare wachsen aufgrund der Geschlechtshormone (also Arme, Beine, Bart etc.), die Kopfhaare werden von den Wachstumshormonen gesteuert. Also einfach den nächsten größeren Wachstumsschub abwarten, dann sprießt es auf dem Kopf auch :-D

Liebe Grüße,
Claudia mit Prinzessin (08/04), Prinz (08/06) und #ei inside (30. SSW)