Mädchen oder junge?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandy0103 18.09.08 - 23:40 Uhr

Hallo ihr Lieben!!! Ich bin jetzt schon in der 29Woche Schwanger und leider weiß ich immer noch nicht was es wird obwohl ich schon so weit bin. Glaube ich muss bis Dezember warten oder meint ihr es könnte sein das es man noch sieht? Musste jemand von euch auch so lange warten? Liebe grüße.....

Beitrag von srilie 18.09.08 - 23:44 Uhr

Hier, huhu, ich! Ich werde es auch erst zur Geburt erfahren! Das Untier in meinem Bauch hat sich einfach nie zwischen die Beine guggen lassen trotz der 7mal US:-)

LG
srilie#blume ET-27

Beitrag von schwarzesetwas 18.09.08 - 23:48 Uhr

Meine hat sich auch erst in der 27. Woche 'getraut'.

Hab des öfteren gehört, dass man es grad bei Mädchen ein wenig später sieht, da sie die Beinchen nicht so weit wie die Jungs spreizen...

Lg,
Sandra ET -6

Beitrag von mehlwurmal 18.09.08 - 23:51 Uhr

weil wir Frauen einfach nicht gleich mit allem pralen müssen :) ganz einfach, wir haben halt doch noch ein bisschen schamgefühl *gggg* ;-)

Beitrag von schwarzesetwas 18.09.08 - 23:54 Uhr

Na das denke ich noch nicht... ;-)

Aber wenn man die dicken Eierchen (sorry) gerade bei Neugeborenen sieht, weiß man, warum sie immer breitbeinig hocken...

Kann mich noch gut dran erinnern, wie wir staunend vor unserem ersten standen... *lol*

Beitrag von sara18 18.09.08 - 23:52 Uhr


Ja mir gings/gehts genauso meine Tochter hat bis zur 31ssw. sich nicht zeigen wollen, dann aber nach vielen Bitten und einigen 3D ultraschalls hat sie sich endlich geoutet! Bei meiner jetzigen SS werd ich bis zum schluss mich in gedult üben müssen, erst gabs in der 24ssw ein ,,sicheres,, Mädchenouting dann aber in der 28ssw hat es sich anscheinend anders überlget und es ist was dazu gewachsen naja so ganz kann ich das jetzt auch nicht glauben also lass ich mich überaschen und bereite mich auf beides vor!!

schöne restkugelzeit
Sara 37ssw

Beitrag von moon214 18.09.08 - 23:54 Uhr

Hallo!

Musste in der ersten Schwangerschaft auch so lange warten. Habs im 7 Monat erfahren und alle haben immer gefragt was es wird. Das ist jetzt wieder genauso, hab keine Ahnung was es wird (Hoffe auf ein Mädel). Aber vielleicht erfahr ich es ja diesmal ein bisschen früher.

Vielleicht haste ja beim nächsten mal Glück. Drück dir die Daumen.:-D

moon214

Beitrag von itsmyday 19.09.08 - 08:57 Uhr

Hast du ne sinnvolle Feindiagnostik gemacht?? #kratz #gruebel

Manche niedergelassene Ärzte haben nicht so gute Geräte und auch nicht die Fertigkeiten, um das Geschlecht so zuverlässig zu erkennen, dass sie Prognosen darüber machen möchten. #augen
Dann sagen sie eben: "Es zeigt sich leider grade nicht...."

Ich halte das eher für ein Gerücht. Ein gutes Gerät und ein guter Arzt können auch bei zusammengeklappten Beinen über die Poseite die charakteristischen Streifchen der Schamlippen erkennen....und die Hoden sowieso. #pro

Ansonsten gib die Hoffnung nicht auf. #liebdrueck
Mein Arzt hat mir auch jeweils noch vor der Geburt das Gechlecht nochmal gezeigt....:-)

LG Itsy