Kinderwagen ?? Sollte klein zusammenklappbar sein

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 09:17 Uhr

Hallo,

hier gibt es ja einige KiWa-Expertinnen, ich hoffe, ich finde hier auch Rat.

Unser Problem ist, daß der KiWa in den Kofferraum muss (VW Caddy), aber unser Hund sitzt mit hinten drin (mittelgroßer-großer Hund).

Nun such ich einen KiWa, den man möglichst klein zusammenklappen kann, der aber auch sonst alle Annehmlichkeiten vor allem fürs Baby erfüllt.

Eine Freundin meinte nun, ich könne auch sofort einen Baggy kaufen, und diesen eben soweit auf-/auspolstern, bis er flach und warm ist (Baby kommt im Jan.), aber ich hoffe, es gibt noch andere Lösungen.

Wenn Ihr mir einen Rat habt, würde ich mich freuen.

LG, Ariane

Beitrag von tine17582 19.09.08 - 09:34 Uhr

Hallo!

Also wir haben den TFK-Joggster Twist! Der passt sogar in den kleinen Kofferraum meines Opel Corsa rein. Den kannst du auch in Liegeposition stellen und eine Softtragetasche oder eine richtige Babywanne drauf befestigen. Und er kann dann auch später noch super benutzt werden, wenn das Kleine dann schon größer ist. Er hat eine große Sitzfläche und ist damit auch noch für Kinder bis zum 4. Lebensjahr geeignet.
Ich würde aber an Eurer Stelle trotzdem mal in einen Laden fahren und diverse Kinderwagen ausprobieren, ruhig auch mal zusammenklappen und versuchen, im Kofferraum zu verstauen!

LG und eine schöne Rest-SS wünscht
Tine

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:40 Uhr

Danke für den Tipp. Hab den noch gar nicht gesehen, muss wohl nochmal gucken gehen.

Ausprobieren ist leider noch nicht möglich, weil wir das Auto erst noch kaufen müssen ;-)

LG, Ariane

Beitrag von gigibo 19.09.08 - 09:42 Uhr

Hallo Ariane,

wir haben uns für den Teutonia Fun System entschieden, weil unser KIWA die gleichen Voraussetzungen erfüllen muss. Leicht zusammenklappbar und für mich auch wichtig dass ich in die alten Strassenbahnen damit passe.

Eine weitere Alternative wäre der Chicco Trio, den hat eine Freundin. Ist preiswerter als der Teutonia und nimmt im Kofferraum auch sehr wenig Platz weg.

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:41 Uhr

Danke für die Tipps. Werde mir auch diese anschauen gehen.

Je größer die Auswahl, desto schwieriger die Entscheidung ;-)

LG, Ariane

Beitrag von wolke151181 19.09.08 - 09:44 Uhr

Hallo Ariane!


Ich würd dir auch empfehlen in ein Fachgeschäft zu gehen um vor Ort auszuprobieren, ob der KIWA in den Kofferraum passt. Du bekommst dann gleich die richtige Beratung und hast eine große Auswahl!

LG Claudia (ET -15), die ein neues Auto kaufen musste #schock#schmoll, weil sie unbedingt den Hartan Racer wollte ;-).

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:42 Uhr

Danke, das mit dem Ausprobieren klappt noch nicht, da wir ja auch erst ein neues Auto kaufen müssen ;-)

Aber in ein Fachgeschäft gehe ich trotzdem die Tage.

Danke für die Antwort

LG, Ariane

Beitrag von kaktusdame 19.09.08 - 09:46 Uhr

Hartan VIP XL. Passt auch in 'nen Smart.

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:42 Uhr

Dann werde ich mir den mal genauer anschauen. Danke

Beitrag von kathrincat 19.09.08 - 10:00 Uhr

hartan vip
nein einen buggy nicht der ist viel zu schlecht gefedert, ist fürs baby schlecht.

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:43 Uhr

Der Hartan scheint beliebt zu sein, werde ich mir auch anschauen.
Okay, das mit dem Buggy laß ich sein, wird sicherlich andere Möglichkeiten geben.

Danke für Deine Antwort.

LG, Ariane

Beitrag von kathrincat 19.09.08 - 13:27 Uhr

der vip ist leicht 12.5 kg, so habe ich mir den buggy gespart, der wagen soll auch in einen smart gehen laut werbung von denn, schon klein kann man ihn wirklich zusammen machen!

Beitrag von maschm2579 19.09.08 - 10:31 Uhr

Hallo Ariane.

Wir haben den Hartan Racer und einen Skoda Roomster. (ist ja ähnlich wie Caddy)

Ich habe die Erfahrung gemacht, das egal wie klein der Kiwa. Der Hund kann nicht mit in den Kofferraum. Stell Dir vor Du bremst und der Hund wird erschlagen.

Bei uns sitzte die Maus hinter mir und der Hund hinterm Beifahrer.

Mein Hund ist ca. Beagle Größe evlt 3 cm kleiner.

Der Hartan ist super wenig, paßt in eine Polokofferraum und die Liegfläche geht so einzustellen das der Rücken nicht geknickt ist.

Da Du ja auch viel draußen sein wirst, brauchst Du einen ordentlichen Kiwa.

So ein Blödsinn von Deiner Freundin. Dann kannst kriegt die Maus ja gleich nen krummen Rücken.

den Hartan gibt es schon für 400 Euro. Ich habe jetzt mti dem Wintersack umgebaut und sie liegt total gerade und läßt sich durch die Wälder chauffieren.

lg Maren u Hannah 6 Monate

Beitrag von lariane1 19.09.08 - 10:38 Uhr

Hallo Maren,

unser Caddy (den wir noch nicht haben, aber sicherlich demnächst bestellen) wird hinten im Kofferraum zweigeteilt sein (da gibt es so eine Vorrichtung, daß sowohl Hund als auch "anderes" Platz finden).

Den Hund kann ich unmöglich beim Kind vorne sitzen lassen. Der haart, daß sich die Balken biegen und muss somit immer etwas abgeschottet sein, vor allem, wenn man nicht ständig gucken kann.

Für die Gassirunden wird das Kind im Tragetuch untergebracht.

Danke für den Tipp, Hartan wird öfter empfohlen. Werde ihn mir mal anschauen. Leider können wir uns den noch nicht ins Auto stellen lassen zum Begutachten, den das Auto kommt ja erst noch ;-)

Alles gar nicht so einfach #schein.

LG, Ariane

Beitrag von ra2006 19.09.08 - 12:45 Uhr

Hallo,

wir standen vor dem gleichen Problem.

Haben einen Opel Zafira und einen grossen Hund.

Wir haben das Set von Chicco gekauft....SUPER.
Das jetztige Modell (Nachfolger von unserem) heisst Chicco Trio 4me. Das hast Du auch gleich die Babyschale und einen Buggy.

Alternative gibt es da noch Bebe Confort Loola und Peg Perego P3 oder von Jane gibts auch noch einen....

LG
Alexa

Beitrag von nesliboz 19.09.08 - 17:22 Uhr

Hi du

ihc hatte das selbe problem.. hab ganz viele angeschaut und auch bei urbia gepostet und sowieos preis leistungsvehälltnis... und und und..

ich bin 1.57 klein und wiege so zwischen 50 - 55 kg (wenn ich nicht schwanger wäre..heheh)...

also hab ich mir gesagt der KiWa muss klein, leicht und laaange haltbar sein.

ich hab wagen von vewrandten probiert.. bin mit kinder von meinre cousine rein und hab sie ins auto gsetzte und bin rumgefahren.
hab mir angesehen welcher wagen viel platz zum einkaufen und so hat..
welcher im leergewicht leichter ist.. einfach alles.

und wir haben den Bugaboo gekauft.
der ist zwar teuer.. aber erfüllte alle unsere wünsche am besten.. da gefiel mir auch das man den maxi cosi mit nem adapter einfac hreinstellen kann und nicht tragen muss.

quinny hört man viel..aber der war mir einfach zu gross wenn man ihn zusammenklapt.. und wenn man zu viel gewicht reinlegt dann verhädert sich das vordere rad....

naja.. ich weiss nicht ob dir das hilft.. :o)

viel glück!- ich geh jetzt meinen KiWa abholen den wir vor 2 wochen bestellt hatte n :o) jupeee

LG
NEsli