Wann testen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bluenaddl 19.09.08 - 09:36 Uhr

Hallo ihr lieben,

also mal eine grundsätzliche Frage. Wann sollte man einen SST machen wenn man seinen Zyklus nicht genau bestimmen kann ?

Habe das Problem das mein Zyklus sehr ungenau ist. Mal 90 Tage mal 60 Tage mal auch nur die normalen 30 Tage. Kann ich aber nie genau sagen.

Mein ZB kann ich auch nicht zu rate ziehen da ich es sehr ungenau geführt habe und es bei der nächsten Mens neu starten wollte.

Was würdet ihr sagen ?

Danke für die Antworten und sorry für das #bla#bla

Beitrag von vamplady_22 19.09.08 - 09:43 Uhr

hi du

würde GAR NICH testen ist dann rausgeworfenes geld

geh lieber zum FA ...


LG

Beitrag von 77elch 19.09.08 - 09:45 Uhr

ich würde an deiner Stelle nur dann testen, wenn du auch eindeutige ss-Symptome hast. Ansonsten wäre es wirklich nur rausgeworfenes Geld.

LG Tanja...die auch jahrelang so unregelmäßige Zyklen hatte ;-)

Beitrag von bluenaddl 19.09.08 - 09:49 Uhr

Also beim FA war ich schon vor ca. 7 Wochen der hat mir Mastodynon verschrieben damit sich der Zyklus einpendelt. Die nehme ich jetzt seit dem 19.08.2008.

Typische Schwangerschaftssymtome... welche sind das denn so wenns am anfang wäre ? Habe ziehen im Unterleib und ein wenig Übelkeit am Morgen.