Wollte mich mal wieder melden

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nitta 19.09.08 - 09:39 Uhr

Hallo,

mir ist letzte Woche jetzt endlich das Myom entfernt worden. Leider musste doch ein Bauchschnitt gemacht werden und wir müssen jetzt mind. 3 Monate warten, bis wir wieder mit dem Üben beginnen dürfen :-(.

Gleichzeitig haben sie gleich eine Gebärmutterspiegelung mitgemacht und es ist organisch super in Ordnung #huepf. Zumindestens habe ich da keine Probleme. Wenn jetzt nur noch das PCO weg sein würde, dann wäre alles super.

Am 26.9. hat mein Mann auch endlich einen Termin zum SG und ich hoffe, dass wir da auch eine positive Antwort bekommen, nachdem wir seit Mai nur schlechte Nachrichten bekommen haben (PCO, Myom, OP).

Schaue im Moment ganz positiv in die Zukunft und danke euch für die vielen aufmunternden Worte nach all den schlechten Nachrichten.

Danke!
Nitta

Beitrag von laohu 19.09.08 - 09:54 Uhr

Hallo Nitta,

freut mich, dass es bei Euch voran geht.

Wie ist denn damals Dein Myom diagnostiziert worden? Per US?
Blöde Frage aber das beschäftigt mich gerade.

LG
Laohu

Beitrag von nitta 19.09.08 - 10:13 Uhr

Ja, per US. Meine neue FÄ meinte im Mai:"Sie wissen ja das sie da ein recht großes Myom haben" und ich wusste bisher nichts davon.

Es war bereits 5,1cm*4,8cm groß und der Arzt im Krankenhaus konnte gar nicht verstehen, dass das vorher nicht aufgefallen ist, da Myome wohl spätestens ab einer Größe von 2-3cm auffallen müssen, aber mein alter FA hat es im Februar nicht gesehen.

Ich kann eigentlich froh sein, dass ich bisher nicht #schwanger geworden bin, da es wohl aufgrund der Größe und weil Myome während einer #schwanger wachsen zu großen Problemen gekommen wäre.

Jetzt ist es raus und ich hoffe, dass nun alles gut wird.

LG NItta

Beitrag von laohu 20.09.08 - 10:04 Uhr

... es wird bestimmt alles gut.
Ich drücke Dir die Daumen ...

Beitrag von christl80 19.09.08 - 19:38 Uhr

Hallo Nitta

Soda..... dann wirds jetzt endlich Zeit, dass es wieder bergauf geht !!!!!

Ich wünsch Euch ganz viel #klee#klee#klee#klee#klee

#herzlich Grüsse
Christine