Mal kurz nochmal eine Umfrage zum HEIZEN, wieviel Grad hat es bei Euch

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 09:44 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren, wie warm es bei Euch in der Wohnung ist?

Also wir heizen schon, aber mit Kachelofen und es hat im Wohnzimmer 24,2 und das obwohl ich ihn gestern abend um 18 Uhr ausgehen hab lassen, sonst ist es wärmer.

LG
Curly

Beitrag von jamey 19.09.08 - 09:52 Uhr

um gottes willen.... wenn der normalo seine heizung aufdreht bis er ü 24° hat...zahlt er sich ja dumm und dämlich #gruebel

ich habe im wohnzimmer ca 21,5°, in der küche ca. 19-20, zu den mahlzeiten etwas höher, wie wohnzimmer, im bad 22°, bei badezeiten ein grad mehr.

schlaf- und kinderzimmer ist ungeheizt, gespielt wird eh immer im wozi.

lg

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 09:53 Uhr

Das ist aber gar nicht so warm, oder gewöhnt man sich daran? Vielleicht bin ich da einfach zu verfroren?

LG

Beitrag von jamey 19.09.08 - 11:26 Uhr

also glaub mal..wenn ich nicht aufs geld achten müsste...dann hätte ich mollige 24-25 grad :-)

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 13:14 Uhr

Das ist mit dem Kachelofen ganz gut, das kostet nix ;-)

die Woche hatten wir abends sogar mal 29 Grad, da hab ich sogar fast die Kriese bekommen, aber diese Temperaturen werden sich ändern, ab Montag.

LG

Beitrag von anyca 19.09.08 - 10:10 Uhr

Wir heizen auf 20 Grad, alles andere wäre für mich Energieverschwendung.

Beitrag von kathrincat 19.09.08 - 10:20 Uhr

so 24 im wohnzimmer 21 küche, 25 bad, 22kinderzimmer, schlafzimmer20, arbeitszimmer 20, klo wird nicht geheizt tür ist aber immer offen. ich hasse es wenn es zu kalt ist. wir haben öl.

Beitrag von knuffel84 19.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo!

Bei uns sind es ca. 18 Grad in der wohnung!
Wir heizen aber auch noch nicht :-)

Lg
Jasmin

Beitrag von mama281979 19.09.08 - 11:00 Uhr

Wir haben 20 Grad in der gesamten Wohnung (Bad 23). Badezimmer ist aber das einzige, wo ich die heizung abneds vor dem Baden anmache. Sonst heizen qwir auch noch nicht....

LG

Beitrag von goldtaube 19.09.08 - 11:09 Uhr

Uns ist noch nicht kalt. Wir heizen auch deswegen noch nicht. Wir haben 19 Grad in der Wohnung. Außer im Schlafzimmer und bei den Kindern. Da wir alle mit offenem Fenster schlafen haben wir da nachts und morgens nicht mehr als 14 - 16 Grad.

Beitrag von halbnomadin 19.09.08 - 11:19 Uhr

hallo,


24° ist die reinste Energieverschwendung.
Da rennt ihr doch im WEinter mit Sommerklamotten rum#kratz


Ich hab die Woche die Gastherme mal angestellt, aber wir heißen bloß frühs, weil 18^zum Duschen doch eher kühl ist. Aber mehr als 20 haben wir im Winter nie.

Meine Arbeitsthese: Pullover und Tee sind billiger als Heizkosten!


Grüße
halbnomadin

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 13:09 Uhr

Gut Holz ist bei uns vorhanden, wenn es jetzt vom Öl weggehen würde, wäre es was anderes.

Aber es stimmt, mein Mann rennt bei uns immer mit kurzer Hose und T-Shirt rum.

Gruß

Beitrag von halbnomadin 19.09.08 - 13:52 Uhr

na ja,


mag sein dass vorläufig viel Holz da ist.

Aber was Du pro Tag verheizt braucht Jahre um nachzuwachsen.


An Eurer Stelle würd ich mal zurückschrauben.

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 14:42 Uhr

Kennst Du das Wiederaufforstungsgesetz? Wir dürfen nur das Holz abmachen, das wir wieder anpflanzen!

Außerdem brauchen wir ganz wenig Holz, bis heute habe ich noch nicht angeschürt und wir haben 25 Grad, wegen der super Dämmung.

Beitrag von juliesstern 19.09.08 - 16:20 Uhr

Hallo,

wir haben auch einen Keramikofen mit eine rMEga Heizleistung.

Ich habe am Mittwoch das erste Mal angeschürt und wir hatten abends nachdem wir ca 8 holzstücke verschürt hatten gute 25° und die habe ich Dank der guten Dämmung unseres Hauses jetzt noch.
Von daher meine ich das es keine Verschwendung ist so hoch einzuheizen-solang die Wärme so lange hält.

Lg Julia

Beitrag von mami0406 19.09.08 - 17:47 Uhr

Wir haben auch einen kachelkamin und ich schmeiß den meist morgens an und der heizt mal eben 180 qm auf und wir verbrauchen ca 10 Holzstücke !

Das einzige, der is keine heizung, morgens hab ich am Kamin auch mal 28 Grad, dafür abends dann "nur" noch 24 Grad und morgens stehts dann bei 20 Grad und es ist einfach herrlich !

Also ob man nun abends und morgens Holz raufschmeißt oder einen Kachelkamin einmal richtig anheizt, bleibt beides gleich :-p ( Kachelkamine sind die, die meist bis unter die decke gehen, die die Wärme sehr lange halten )

Michaela

Beitrag von muemelkronster 19.09.08 - 11:21 Uhr

Angenehme 18°C. Im Winter heizen wir auch nie über 20°C (außer im Bad kurz vorm Baden ;-), da wird es etwas wärmer geheizt) und das auch nur in der Stube. Im Kinder-/Schlafzimmer und in der Küche wird nicht geheizt. Küche ist ein kleiner Raum, der von ganz alleine warm wird. Im Kinder-/Schlafzimmer herrschen angenehme Schlaftemperaturen im Winter (15-18°C), wir schlafen auch nur bei offenen Fenster.
Kleiner Tipp zum Heizkosten sparen: Etwas wärmer anziehen! Man muss in der kühlen Jahrszeit nicht im ärmellosen Top in der Wohnung hocken.

muemel

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 13:10 Uhr

Bis jetzt haben wir noch keine Heizkosten verursacht, ausser Muskelkraft und ein bischen Diesel für den Traktor um in den Wald zu kommen, bzw. für die Kettensäge ;-)

LG

Beitrag von perserkatze75 19.09.08 - 11:25 Uhr

Hallo,
also 24 Grad wären mir zu warm.

Bei uns hat es in den Zimmern zwischen 20 und 22 Grad momentan und wir heizen noch nicht.

Da muss es draussen schon unter 5 Grad haben , bevor ich die Heizung anschmeisse.


LG perserkatze#katze

Beitrag von curlysue1 19.09.08 - 13:12 Uhr

Also wir haben abends auch öfters 29 Grad, der Kachelofen ist leider wahnsinnig heiß, aber ab Montag wird alles anders! Ich bin schon gespannt.

LG
Curly

Beitrag von nisiho 21.09.08 - 01:08 Uhr

Hallo Curly!

Warum wird ab Montag alles anders? Wenn ich einen Kamin hätte, würde ich die Wohnung auch richtig warm heizen. Da wir aber mit Öl heizen, haben wir ca. 20-21 Grad in der Wohnung.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von curlysue1 21.09.08 - 09:43 Uhr

Weil wir am Montag die neue Heizung bekommen, bzw. einen neuen Kachelofeneinsatz der mit Wasser ummantelt ist und die Wärme in einen Pufferspeicher leitet, damit kann ich dann die Wärme ins Bad, Kinderzimmer oder wo auch immer hinleiten.

Das nimmt uns die Wärme vom Wohnzimmer ungemein, dann müssen wir im Wohnzimmer nicht mehr so schwitzen und die anderen Räume sind auch schön geheizt und das Warmwasser wird noch mitgeheizt, zumindest das was die Solaranlage nicht schafft, unser Ziel überhaupt kein Heizölverbrauch mehr und aber auch keinen Holzmehrverbrauch, da viel über die Glut geheizt wird und der Abbrand einfach total effektiv sein soll! Naja wir werden sehn.

LG
Curly

Beitrag von nisiho 21.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo Curly,

das hört sich ja richtig gut an! Wir heizen mit Öl und wenn dann der Tank wieder vollgetankt werden muß, kriegt man immer einen Schock.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von curlysue1 21.09.08 - 16:15 Uhr

Hallo,

na ich hoffe das wir nie nie mehr tanken müssen :-p.

LG
Curly

Beitrag von tatty2612 19.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo..

also bei uns scheint grad schön die Sonne und unsere Stube hat sich schon auf 22 Grad aufgeheizt.

Ansonsten hatte ich nur gestern bei meinem Sohn mal die Heizung an. Bei 17 Grad im Zimmer muß das nicht sein.

In allen anderen Räumen liegen wir so zwischen 18 und 20 Grad.

Also um die 18 Grad fang ich schon an zu frieren. Aber ich nehm mir dann immer eine Wolldecke und Teelichter.

Wenns jetzt aber noch kälter wird geht die Heizung an.. mir ziemlihc egal ob noch September ist.

24 wären mir viel zu viel.. aber wie gesagt "angenehme" 18 find ich auch bissl kalt. Und dabei bin ich alles andere als eine Frostbeule.

LG Tatty

  • 1
  • 2