Weißweinessig im Salat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lyyndsey 19.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo alle miteinander,

erstmal ein Stück Schokoladen #torte verteil (hab grad gebacken - riecht wie in der Weihnachtsbäckerei *schwärm*)

So, meine Frage ist, ich will morgen einen griechischen Bauernsalat machen und da muss Weißweinessig dran. Kann ich das dann unbesorgt essen oder habt ihr alternative Vorschläge, was ich anstatt dessen für Essig nehmen kann/soll?

Danke schon mal für Eure Antworten!

LG lyyndsey

Beitrag von rmwib 19.09.08 - 09:48 Uhr

Natürlich kannst Du den essen.

LG

Beitrag von hondalogo 19.09.08 - 09:50 Uhr

Nimm Käuter- oder normalen Essig. Der Weinessig hat wahrscheinl. Alkohl mit drin?!

Beitrag von lotosblume 19.09.08 - 09:50 Uhr

Alle Essigsorten werden mittels Bakterien aus alkoholhaltigen Flüssigkeiten hergestellt. wobei in aller Regel der Alkohol restlos oxydiert, so daß Essig letztlich keinen Alkohol mehr enthält, es sei denn, er wurde nachträglich zugesetzt.

Beitrag von natoth 19.09.08 - 09:50 Uhr

sicher kannst du den nehmen. Warum auch nicht?

Ich mach allerdings in einen griechischen Bauernsalat nur Zitronensaft rein.

LG und guten Hunger