Wie teuer war eure Hochzeit?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nathalie84 19.09.08 - 10:15 Uhr

Hallo zusammen,

gehöre hier zwar noch nicht her, mache mir aber doch schon so einige Gedanken.
Meine Frage steht ja schon oben. Was hattet ihr alles dabei? Also, viele Gäste, Buffet oder Menü, mit Kaffee&Kuchen?

Wär schön wenn ich ein paar Antworten von euch bekäme!

Eine gute Zeit euch allen!!

LG Nathalie #blume

Beitrag von alinasmama2005 19.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo,

20- 25 Gäste, Mittagessen (Platten auf dem Tisch) und Kaffee. Jeder hat nen Kuchen mitgebracht und mein Mann hat mich mit ner selbstgemachten Hochzeitstorte überrascht- Insgesamt (mit Klamotten, Ringen, Anmeldegebühren usw) würde ich schätzen 1500- 2000 Euro.

LG Kristin

Beitrag von kanische 19.09.08 - 10:44 Uhr

hallo wir heiraten zwar noch aber die kosten haben wir so ungefähr zusammen.

60-70 personen.
Buffet und Getränke zahlen die Schwiegereltern ca. 2.000,-
Kleidung,Deko, Halle und so zwahlen wir. ca. 1.200,-

LG

Beitrag von veralisa 19.09.08 - 11:08 Uhr

60 Personen
Sektempfang / Buffet / Torte / DJ
ca. 8000,- Euro inkl. Brautkleid, Blumen, Anzug, Friseur etc.

LG

Beitrag von moppel2008 19.09.08 - 11:20 Uhr

Hallo Nathalie,

also wir haben für alles zusammen ca. 3.800 Euro bezahlt, und zwar für

- Polterabend im Schrebergarten mit 55 Personen, Buffet, DJ, Deko
- standesamtliche Hochzeit (Unterlagen, Ringe, Anzug, Kleid, Blumen)
- anschl. Mittagessen im Steakresataurant a la carte mit 18 Personen und Hochzeitstorte, Kaffee

Günstiger wäre es sicherlich noch gegangen - aber nach oben sind gar keine Grenzen......

LG Kerstin

Beitrag von 71292 19.09.08 - 11:21 Uhr

es kommt glaub ich darauf an, wo ihr heiratet und wie ihr es haben wollt.

wir haben in sizilien geheiratet,

290 gäste,
blumenschmuck kirche + auto 300 euro,
ringe 900 euro,
menü 2 verschied. mit und ohne fisch.
das ganze findet typischer und praktischer weise in einem hotel statt.
dort ist dann alles inklusive, getränke, essen, tischdeko, menü- und tischkarten, torte(n),kaffee, amaro ... zimmer für das brautpaar und die eltern. (5000 euro)

musik, 200 euro weil es ein freund war.
kirchenspende, 100 euro.
mein kleid, inklu schleier (sonderanferitgung) 1600 euro,
mein schmuck, 2000 euro (geschenk schwiegereltern)
anzug meines mannes 900 euro
unsere schuhe 500 euro wobei meine teurer waren als seine hihi

nicht zu vergessen fotograph und kamereteam die uns den ganzen tag verfolgten 3000 euro.

die einladungen drucken lassen und so kleinigkeiten, die ich bestimmt vergessen hab, weiss ich nicht mehr.

es war alles sehr viel geld, aber es war ein traum und ich hätte nie gedacht, dass ich mal so heiraten werde.
wenn mir es jemand erzählt hätte, hätte ich ihn für verrückt erklärt.
letzendlich gibt es für jeden geldbeutel die richtige hochzeit!

gruß sonja, die hofft, dich nicht geschockt zu haben!

Beitrag von marie.lu 19.09.08 - 11:24 Uhr

Bei uns waren es ca. 43 Erwachsene + 17 Kinder

Sektempfang mit Häppchen / Kaffee + Kuchen / Büffet und Getränke (15 - 03 Uhr) ca. € 4000
Kleidung ca. €1000
DJ €350
Kinderbetruung € 100
Sonstiges (Karten, Blumen, Deko, etc.) € 500

Beitrag von marie.lu 19.09.08 - 13:14 Uhr

ach klar udn die Ringe natürlich noch € 1000

Beitrag von asimbonanga 19.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo,
ich würde erstmal den Rahmen festlegen.Anzahl der Gäste, Location u.s.w. - dann merkt man schon wo es hingeht.
Wir hatten kein Budget, sind schon älter, und nur einen groben Rahmen.Hatten 140 Gäste und haben über 2 Tage, 400km entfernt geheiratet.Wissen auch heute ( 2 Wochen später ) wirklich nur ungefähr was diese Hochzeit gekostet hat - es waren unvergessliche Tage.L.G.

Beitrag von kathleen79 19.09.08 - 13:06 Uhr

Hi,

alle Einzelpreise kann ich jetzt auf die schnelle nicht aufzählen, aber die Gesamtsumme liegt bei ca. 22.000,-. Darunter die Burg mit 8.000,- € für Zimmer, Sektempfang mit Häppchen und Getränken, Kaffeetrinken, Hochzeitstorte, 4-Gänge Menü abends, Mitternachtssnack und alle Getränke.

Dann Kleid und Anzug zusammen ca. 3.000,- €. Die beiden Ringe auch ca. 3.000,- € zusammen. Dann Limounsine, Violinespielerin, Sängerin (500,-), DJ (550,-), Fotograf (ca. 1.500,-), Videograf (ca. 1.200,-), Brautstrauß, Sträuße für die Blumenkinder u. Trauzeugen, Blumendeko Standesamt, Blumendeko Auto, Blumendeko für Sektempfang im Park der Burg und Blumendeko für Kaffeetafel im Garten, sowie Blumendeko im Restaurant (alles zusammen ca. 2.000,-), Visagistin (300,-).
Weddingplannerin wollte auch bezahlt werden (1200,-). ;-)
Und eben noch so "Kleinigkeiten" wie Gastgeschenke, Tischkarten, Menükarten, Skylaternen, Geschenke für die Kids usw. Also die 22.000,- € sind komplett mit allem.

Es war eine absolute Traumhochzeit. Selbst die Mitarbeiter der Burg meinten das war eine Hollywoodhochzeit. Und somit bereuen wir keinen Cent. :-)

LG
Kathleen

Beitrag von superschatz 19.09.08 - 13:08 Uhr

Hallo Nathalie,

wir heiraten zwar erst im Oktober, aber die Kosten wissen wir ja jetzt nun schon.

Wir werden ingesamt 10 Leute sein. Standesamtliche Hochzeit, Sektempfang und Mittagsessen. Je nachdem vielleicht noch Kaffee, das werden wir aber spontan entscheiden. Derzeit ist nur Sektempfang und Mittagessen geplant.

Für die Ringe, Bekleidung (inklusive Haarschmuck), Friseur, Kosmetikerin bezahlen wir knapp 600 Euro.

Für die standesamtliche Hochzeit, Nutzung des Raumes, Anfahrt mit der Fähre, Mittagessen (3-Gänge) und Getränke bezahlen wir ca. 1100 Euro. Dazu kommt dann vielleicht noch Kaffee und Kuchen.


LG
Superschatz

Beitrag von schneemi 19.09.08 - 13:40 Uhr

Hallo,
also wir haben für die Feier auf einem Schloss ca. 4000 Euro bezahlt.
Dazu kamen dann noch
die Blumen mit ca. 300 Euro,
Kleid und Anzug für zusammen ca. 2000 Euro,
DJ für 500 Euro,
unsere Ringe für 700 Euro,
Einladungen und Danksagungen für ca. 400 Euro,
die Fotos vom Fotografen für 350 Euro
und noch ein bisschen Kleinkram.
Ich denke, wir sind mit unter 10000 Euro weggekommen.

LG Jana

Beitrag von claudia171186 19.09.08 - 13:50 Uhr

Hallo!

Bei uns war es so:

180 Gäste (Essen + Getränke) = 6800€
Kleidung (zusammen) = 2500 €
Band (9 Std.) = 2100€
Chor = 250 €
Blumen = 600 €
Fotograf = 1000€
Video = 200 €
Flitterwochen = 1800 €
Einladunskarten = 200 €
sonstiges (anstecker, menükarten,...) = 200 €

alles zusammen ca. 16000 €

Lg
Claudia

Beitrag von mirabelle75 19.09.08 - 13:55 Uhr

Hallo,
ich denke, die Preisspanne einer Hochzeit ist wahnsinnig groß - je nach Gästeanzahl und Location.
Wir hatten nachmittags die standesamtliche Trauung mit anschließendem Sektempfang und Häppchen. Am abend gab es ein Fünf-Gänge-Menü. Insgesamt waren wir 60 Personen. Die Feier fand auf einem Schloß statt.
Für alles drum und dran (Menü, Champagner, Häppchen, Blumenschmuck, Einladungs- und Danksagungskarten, Fotograf, DJ, Brautkleid, Anzug Bräutigam, Frisur, Kosmetik, Schuhe, Eheringe, Gebühren Standesamt etc.....) waren wir bei mindestens 20.000 €!
Liebe Grüße

Beitrag von belgischfrau29 19.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo...
wir haben dieses Jahr am 02.08.08 Kirchlich geheiratet...
Also noch fast ganz frisch...*lol*
Wir hatten zuerst eine Kostenaufstellung gemacht und sind dann mit dem Budget von 5500€uro voll hingekommen..
Allerdings hatten wir einen DJ, der hat uns einen Preisnachlass von 80€uro gegeben hat(da er ein guter Bekannter von uns ist), eine Friseurin, (die eine gute Bekannte ist und mir umsonst die Haare gemacht hat)und die Konditorin war eine gute Bekannte von uns, die vierstöckige Hochzeitstorte hat anstatt 250€uro, nur 160€uro gekostet....
Die Blumendeko für die Kirche haben wir selbst gemacht...
#liebdrueck

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen...

LG
Simone

Beitrag von -verena- 19.09.08 - 21:11 Uhr

Wir haben für unsere Hochzeit mit allem drum und dran bei 140 Gästen 10000 - 11000 EUR bezahlt.
LG V.

Beitrag von babine 19.09.08 - 23:10 Uhr

hi,

also wir hatten 80 gäste, ein buffet und unsere hochzeit ging los von 12 uhr mittag essen bis 24 uhr das heißt mittag essen, nachspeise, kaffee únd kuchen, kalte platte und gulaschsuppe nur das essen und trinken für die ganzen leute hat uns 6500 euro gekostet (es war es wert) und die ganze hochzeit mit kleid, auto, blumen, band usw hat uns ca 12000 euro gekostet.

Beitrag von unique79 20.09.08 - 09:25 Uhr

hallo nathalie,

wir heiraten nächstes wochenende und bei uns wird es so aussehen:

standesamtliche trauung und anschließendes abendessen mit ca. 25 gästen.

kosten:

standesamtliche trauung: 400 euro (mein freund ist ausländer, daher höhere kosten...)
kleidung: 1000 euro
ringe: 900 euro
blumenschmuck: 400 euro
abendessen mit sektempfang und menü: 1500 euro
hotel für gäste: 450 euro
friseur: 200 euro
hochzeitstorte: 300 euro

das kommt dann insgesamt auf gut 5000 euro.

lg, unique

Beitrag von 8077 20.09.08 - 09:53 Uhr

Hallo,

wir hatten 150 Gäste und alles in allem hatte ca. 10.000 EUR gekostet!

Die einzelnen Positionen weiß ich nicht mehr! #schein

LG
Elena

Beitrag von didilinchen 20.09.08 - 10:23 Uhr

Hallo,

wir haben bei ca. 80 Personen rund 9.000 € bezahlt.

Darunter fallen:
Ringe 600 €
Kleid und Anzug 2000 €
Getränke 500 € (irgendwie wurde ziemlich wenig getrunken :-))
Buffet/Mitternachtsbuffet 2.300 €
Blumen 150 (meine Tante ist Floristin, wir haben nur Material bezahlt)
2-Mann-Kapelle 1000 € für 8 Stunden
Fotografin 500 €
Frisör 150 €
Und noch jede Menge Kleinkram. Tischdeko/Tischkärtchen/Menükarte habe ich selbst gemacht. Saalmiete, Einladungskarten, Kleid für meine Stieftochter, unser Hotelzimmer und 2 Ferienhäuser für die Verwandtschaft.
Kutsche haben wir von unseren Nachbarn für umsonst bekommen.
LG didilinchen

Beitrag von princess. 20.09.08 - 16:03 Uhr

Hallo Nathalie,
unsere Hochzeit hat alles in allem etwa 10.000 € gekostet. Wir hatten Freitags standesamtlich im kleinen Kreis geheiratet, danach nur Kaffee/Kuchen und im Anschluß dann Polterabend mit all unseren Lieben :-)
Samstags haben wir dann unsere kirchliche Traumhochzeit gefeiert, mit ca. 55 Gästen.
Leider kann ich dir auch keine Einzelpreise nennen, irgendwann verliert man den Überblick ;-) Die Gesamtsumme setzt sich zusammen aus:
Kleider (Standesamtoutfit & Brautkleid), Anzüge für meinen Mann, Kleid unserer Tochter, Schmuck, Ringe, Auto, Blumenschmuck (für Location, Kirche, Auto, Brautsträuße, Anstecker etc.), DJ, Sängerin für die Kirche, Feier (3 Gänge-Menü, Kaffee, Kuchen & Getränke...), Gastgeschenke, weiße Tauben, Fotograf, jeder Menge Krimskrams den man so braucht *g* und so weiter...
Ich bereue auch keinen Cent, denn für uns war es die absolute Traumhochzeit, die uns ewig in schöner Erinnerung bleiben wird!!
LG Nadine

Beitrag von sando217 20.09.08 - 19:04 Uhr

Also, wir sind zwar schon über ein Jahr verheiratet, ich verirre mich aber sehr gerne des öfteren hierher.
Wir hatten ca. 60 Gäste, haben standesamtlich und kirchlich an einem Tag geheiratet. Sektempfang nach Standesamt bei meinen Eltern im Garten, Limousine (Oldtimer-Limo), abends in einer Burg ein Restaurant gemietet mit Buffet, Getränken usw...
Alles in allem haben wir ca. 20.000 € gezahlt. Hört sich viel an, kommt man aber schnell hin. Wir haben auch ehrlich gesagt nicht so aufs Geld geschaut: Es sollte ja unser schönster Tag werden #huepf
Lg an alle

Beitrag von yamie 20.09.08 - 22:33 Uhr

mit allem drum und dran (50 personen) 10.000€. ob die flitterwochen jetz dabei waren, weiß ich gar nicht mehr.




lg
yamie





#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

Beitrag von nathalie84 22.09.08 - 13:48 Uhr

Hallo zusammen!!!

Mensch so viele Antworten.:-D Hab mich richtig gefreut die alle zu lesen. Was ich so rauslesen konnte war es etwa immer um die 10 000 € durchschnittlich.
Herzlichen Glückwunsch an die, die es schon hinter sich haben - vielen Glück im neuen Leben :-).#klee An die, die es noch vor sich haben - einen wunderschönen Tag #sonne und natürlich auch viel Glück #klee

Liebe Grüße Nathalie #blume