Auge tränt immernoch ! Baby 5 Monate alt !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vie 19.09.08 - 10:24 Uhr

Hi, ich bins nochmal !

Seit mein kleiner auf der Welt ist, hatte er immer etwas Probleme mit seinem rechten Auge- es tränt immer und als er noch ganz klein war , war es nach jedem schlaf etwas verklebt! Aber nicht entzündet ( keine Bindehautentzündung!). Der KiA meinte das gibt sich bald da der Nasenhöcker bei den Babys noch sehr Flach ist, (hängt irgendwie mit dem Tränenkanal zusammen)???

Naja Maximilian hat das immernoch, ist zwar nicht mehr so oft verklebt aber tränt ständig. Kennt das jemand und weis einen Rat??

Oder muss der kleine Schatz jetzt immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge durch die Welt gehen , grins !;-)

Lg Vie#sonne

Beitrag von katjafloh 19.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo,

das nennt man Tränen-Nasengang-Stenose. Das haben viele Babys. Da sich manchmal die kleine Membran, die das verschließt nach der Geburt nicht löst. Meine Motte hatte das auf beiden Augen. Die erste Seite hat sich mit 3 Monaten und die zweite mit 6 Monaten von selbst verwachsen. Sollte sich das bis zu 1 Jahr nicht verwachsen haben, kann eine kleiner operativer Eingriff in Betracht kommen. Da wird dich aber ein Augenarzt genauer beraten.

Du wischst am besten das Auge jeden Tag mit einem Wattepad und abgekochten Wasser oder Schwarztee (der desinfiziert) vorsichtig von außen nach innen aus. Und wenn das weiße im Auge rot wird, dann ab zum KiA und Augentropfen verschreiben lassen. Du kannst den Tränengang auch massieren, indem du mit dem kleinen Finger mit bischen Druck vom Augeninnenwinkel zum Nasenloch hin streichst. So 10 mal 1-2x am Tag.

LG Katja

Beitrag von vie 19.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo !

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort ! Das mit dem Massieren hatte mir mein Kia auch geraten......

Na dann beobachte ich das mal weiter, danke für die Tipps !!!#sonne

Beitrag von katjafloh 19.09.08 - 10:44 Uhr

#bitte Schön das dir dein Arzt dazu geraten hat. Meine KiÄ wollte, das ich gleich zur OP gehe. Aber ich hab mich dann nach einer Beratung beim Augenarzt dafür entschieden abzuwarten. Im Nachhinein bin ich froh darüber.

LG Katja, die Euch die Daumen drückt, das es sich von alleine gibt #pro