Fast 12-Jährige mit zum Folkrockkonzert?

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von hanni1963 19.09.08 - 11:04 Uhr

Hallo,

meint ihr ich kann meine Tochter mit zu einem Konzert von The Seer mitnehmen?

Sie ist ein totaler Fan von Jo Corda einem Bandmitglied, sie bewundert sein Geigenspiel.

The Seer gibt bei uns nach langer Zeit mal wieder ein Heimkonzert und meine Tochter wünscht sich die Band mal live zu erleben.

Natürlich würden wir sie begleiten

Jo Corda kenn ich sogar persönlich, da er der Klassenlehrer meines Sohnes war.
Ich würde ihn ja fragen, ob meine Tochter in diese Lokalität mit rein darf, das ist ein Club wo immer Konzerte und Veranstaltungen sind, aber ich möchte ihn nicht privat belästigen.

Danke im Voraus für euren Rat

LG

Hanni

Beitrag von nisivogel2604 19.09.08 - 12:52 Uhr

Wenn du sie mitnimmst denke ich schon das sie dort laut Jugenschutzgesetz mit darf. Ich war auch mit 12 auf meinem ersten Konzert - ohne Erwachsene.
LG Denise

Beitrag von morjachka 19.09.08 - 16:13 Uhr

Da haette ich absolut keine Bedenken! Viel Spass!

Beitrag von wind_sonne_wellen 19.09.08 - 16:57 Uhr

Hallo!

Da hätte ich keine Bedenken. Meine Tochter war in dem Alter auch schon bei Tokio- Hotel. Wir haben sie nebst ihren Freundinnen hingebracht und wieder abgeholt. (Das hätte ich mir auch nicht angetan da rein zu gehen....)

Achtet aber unbedingt auf die Lautstärke und tragt evtl. Ohrenstöpsel.
Mein Sohnemann war letzten Samstag auf einem Konzert und hat jetzt nen Tinitus. Einmal nicht an die Stöpsel gedacht und dann gleich sowas!

Viel Spaß beim Konzert

LG Petra

Beitrag von nightingale1969 19.09.08 - 22:23 Uhr

Ich hab' meinen Sohn mit 10 zu einem Ärzte-Konzert mitgenommen (Open Air alledings), war kein Problem, manche hatten kleinere Kinder mit.

Beitrag von hanni1963 22.09.08 - 07:22 Uhr

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich denke auch, dass es kein Problem sein dürfte, sie mitzunehmen.

Wir sind ja immer bei ihr, denn wir tun uns das schon an, wir mögen die Musik selber sehr gern.

Ich höre sie auch wenn ich alleine bin.

LG

Hanni