Pampersfrage - Bin am verzweifeln!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aylin1986 19.09.08 - 11:20 Uhr

Hi Mädels,


meine Tochter ist fast 11 1/2 Moante alt und wiegt zwischen 9-10 kg ( war noch nicht bei der U ).

Bisher haben wir immer die Pampers 4 mit Sleep Layer benutzt - und war supiii zufrieden.

Dazwischen wollte ich mal die 4+ ausprobieren - aber hat mir irgendwie nicht gefallen.


NUN ZU MEINEM PROBLEM:

Seit 1 Woche läuft meine Waschmaschine NON STOP!
Denn das Pipi meiner Kleinen kommt immer irgendwo raus. ENteder am Rücken oder unten aus der Seite! Dann heißt es immer ALLES komplett umziehen.

Das passiert jeden Tag, ja manchmal 2 Mal am Tag!


Was soll ich jetzt tun?
Welche Pampers soll ich jetzt kaufen?
Das blöde ist, dass wir in 2 Wochen in den Urlaub fliegen ....und wenn ich bis dahin keine gute Pampers gefunden hab#schwitz


LG Aylin

Beitrag von jamjam1 19.09.08 - 11:24 Uhr

huhu :-)

vieleicht doch mal einfach ne nummer größer versuchen.. oder die pampers baby dry ..

bei meiner maus läuft auch ab und zu mal was aus.. aber eher selten..

;-)

jamjam+minimausi 10wochen-die aber schon wie ne große pullern kann ;-)

Beitrag von anchesa 19.09.08 - 11:30 Uhr

Hi,

hast Du schon mal eine andere marke versucht?!

Lt. Ökö-Test haben die Windel von DM am besten von allen abgeschnitten! Noch vor Pampers! Vielleicht ist das eine Alternative?!

Liebe Grüße Anchesa!

PS: Meine wiegt auch 9kg und ich nehme entweder die Pampers Baby Dry Größe 4 oder die DM Windeln, die Größe heißt da Maxi glaube ich #kratz

Beitrag von aylin1986 19.09.08 - 12:38 Uhr

vielen dank für deinen tipp!

Beitrag von martina3007 19.09.08 - 13:02 Uhr

Hi,
ich finde die Windeln vom DM auch nicht schlecht.

Deine Kleine benötigt aber vielleicht wirklich eine Nummer größer. Mein Sohn beispielsweise hat auch einen sehr langen Oberkörper, da sitzt dann die größere einfach rundum besser.

LG Martina

Beitrag von be-hoernchen 19.09.08 - 13:25 Uhr

Hallo,
wir haben die Schleckerwindeln Größe 4 (Kind wiegt 10 kg). Die fallen auch etwas größer aus als die Pampers.
Da läuft nix aus im Ggs. zu Pampers, Rossmann, Moltex Öko etc.
Mir wurden auch schon dei ALDI- und LIDL-Windeln empfohlen, habe ch aber nicht ausprobiert, da wir zufrieden sind.
Aber jedes Kind ist ja anders, so dass Du wohl ausprobieren musst. :-(
Vllt kannst Du bei anderen Müttern mal Probeexemplare schnorren oder eintauschen?

LG & viel Erfolg!
Be-Hoernchen