Unvollständige Spiele...Was macht ihr damit?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schadinski 19.09.08 - 11:27 Uhr

Hallo zusammen,

meine Mutter hat ziemlich viele Spiele von mir aufgehoben, aber leider fehlen bei manchen Teile. z. B. hab ich jetzt 2mal #augen das 4Jahreszeiten-Spiel von Ravensburger hier rum liegen und bei beiden fehlen Teile, also vor allem der Würfel fehlt (ist einer mit Bildern, also leider kein universell Einsetzbarer).

Was macht ihr mit solchen Sachen?

Gleich weg schmeissen oder kann man irgendwoher verlorene Teile bekommen?

Zum Wegschmeissen find ich sie irgendwie zu schade, aber so bringen sie mir ja auch nix...

Dank schon mal

Kathi

Beitrag von sunflower.1976 19.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo!

Vielleicht kannst Du mal beim Spieleverlag anfragen, ob Du Ersatzteile bekommen kannst.
Bei Haba ist das z.B. möglich.
Bei Memory-Spielen habe ich einzele Karten einfach aussortiert, so dass nur noch die doppelten da waren usw.

LG Silvia

Beitrag von verena.79 19.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo,

ich habe die Firmen angeschrieben und die meisten haben mir die Teile ohne weiteres zugeschickt.
HABA hat zwar geschrieben, dass sie eigentlich für eine Ersatzteillieferung 3€ nehmen. Aber sie machen mal eine Ausnahme. ;-)

Also einfach mal ausprobieren!!!

LG Verena

Beitrag von anne_loewe 19.09.08 - 13:30 Uhr

.... uuuuund tschüss!

Beitrag von gussymaus 19.09.08 - 13:39 Uhr

würfel kann man auch unbedruckt kaufen (bastelbedarf) und selber bemalen oder bei ravensburger nachkaufen.

oder ein weiteres unvollständiges spiel kaufen, bei dem andere teile fehlen (flohmarkt, ebay oder so)

ravensburger und kosmos bieten aber ersatzteilservice für viele spiele... die vier jahreszeiten gibts ja auch noch neu, also denke ich wirds da auch noch teile geben! und bei älteren halt mal gucken.

auf dem karton stehen immer produktnummern mit denen kann man dann die passenden teile nachkaufen. und bei solchen spielen wie den vier jahreszeiten würde ich das auch machen, das ist es echt wert und neu siond die spiele ja sch...teuer...

Beitrag von estragon 19.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo Kathi,

hier in Hamburg gibt es die toy faytory. Das ist eine Organisation, bei der man Spielzeug abgeben kann, die reparieren das ehrenamtlich und stellen es dann bedürftigen Familien, Kindertageseinrichtungen etc. zur Verfügung.
Wenn die Sachen allerdings gar nicht mehr zu gebrauchen sind, werfe ich sie weg und wenn sie uns sehr am Herzen liegen, besorge ich Ersatzteile.

Vielleicht hilft es dir weiter ?

liebe Grüße, Grith

Beitrag von schadinski 19.09.08 - 14:40 Uhr

Hallo Grith,

diese Organisation find ich toll!!!
Muss mal sehen, ob es hier unten in Südbaden auch sowas gibt.

Danke