Epi- No Delpine Plus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vollenweider1985 19.09.08 - 12:39 Uhr

Hallo

Wollte mal nachfragen ob jemand von euch so ein Ding gekauft hat??
Habt ihr es den auch angewendet und hat es was gebracht??

Ich hatte bei meinem ersten Sohn einen Dammschnit und den möchte ich lieber nicht mehr dieses mal.

lg Sarah

Beitrag von moppel.1 19.09.08 - 12:50 Uhr

Hallo! Habe mir keinen gekauft weil meine Hebi mir abgeraten hat. Sie meinte eine Dammassage wäre besser weil ein Epi No die ganze Scheide weiten würde und das sich nicht mehr zurückbilden kann, während der Damm durch sanftes massieren und dehnen auf die Gebrut vorbereitet werden kann. Wenn du trotzdem Angst vor einem Schnitt hast, rede mit deinem Frauenarzt wegen dem Epi No. Ich bin unter der Geburt gerissen. Habe davon gar nichts mitbekommen nur das Nähen tat weh. #schwitzAllerdings sollen Risse besser abheilen als Schnitte. Kann ich bestätigen. Nach einer Woche war alles vergessen.;-) LG Antje

Beitrag von vollenweider1985 19.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo

Danke für deine Antwort das Gerät ist aber ja auch für die Rückbildung nach der Geburt da.
Das Kleine kommt ja nicht nur beim Damm durch der rest von der Scheide wird ja auch gedehnt.

Ich werde aber mal meinen Arzt Fragen was er dazu meint.
Habe nächsten Mittwoch meine nächsten Thermin bin ganz Hibbelig da ich schon 7 Wochen nicht mehr da war weil er 3 Wochen Ferien hatte.


lg Sarah

Beitrag von schmupi 19.09.08 - 13:03 Uhr

Hi Sarah!

Meine Freundin hat den Epi-No in ihrer SS benutzt und war total begeistert davon. Ist auch "heil" geblieben bei der Geburt.

Ich habe mit den Epi-No dann auch besorgt (allerdings nicht den Plus) und benutze ihn seit 36+2 täglich 10 Min. (zusätzlich zur Dammmassage und anderen Vorbereitungen).

"Erfolge" habe ich erzielt, in dem ich mittlerweile bei 8 cm bin (gestartet bei 4,5 cm).

Ich hoffe natürlich, dass das reicht für die Geburt, aber alleine dieser Fortschritt und der psychologische Effekt hilft mir.

Liebe Grüße aus Malta!
schmupi ET-1