Biskuitrolle - Füllung?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von aussiegirl600 19.09.08 - 12:49 Uhr

Hatte ja schonmal was zu Biskuitrollen wissen wollen, hat auch super funktioniert.

Die neue Frage: Könnte ich handelsübliche Mousse au Chocolat mit Himbeeren mischen und als Füllung verwenden oder denkt ihr dass das dann viel zu flüssig wird?

Danke!

Beitrag von darkmoon66 19.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo
würde ich nciht machen denn durch das Mischen nimmst Du der Mouse ihre Festigkeit und dann läuft es Dir davon.

Mach Selbst eine Mouse dann direkt mit Himbeeren

Beitrag von aussiegirl600 19.09.08 - 15:49 Uhr

Wie meinst du das jetzt?

Ich hab jetzt (weil ich den Beitrag nimmer schnell genug gelesen hab) die Mousse geschlagen und in den Kühlschrank gestellt. Lasse die Beeren im Sieb auftauen, damit etwas Flüssigkeit abläuft und will sie dann mischen.

Meinst du das klappt?

Beitrag von angel2 19.09.08 - 16:07 Uhr

Hi

Ich denke wenn du auf der Rolle zuerst die Früchte tust und dann die Mousse (nicht mischen) dann klappt das bestimmt.

Gruß Angel

Beitrag von aussiegirl600 20.09.08 - 08:30 Uhr

Dankeschön ;-) hat geklappt und war lecker, wenn auch ein bisschen weich. Im Sommer wäre es vermutlich weggeflossen.