Manche Leute ... Habt ihr auch schon solche Nettigkeiten gehört?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 12:51 Uhr

Hi ihr lieben!

Ich arbeite in einer Bank. Eine Kundin eher älter, manchmal anstrengend aber eigentlich ganz nett, war grad bei mir.
Auf einmal sagt sie: "Aber Theresa, so geht's nicht weiter, sie müssen langsam abnehmen!" #schock
Ich dann "Ähm ich bin schwanger!" Darauf sie nur " Ach so" #augen

Ich hab leider kein Foto von meinem Babybauch in der VK, aber bei mir erkennt man sehr deutlich, dass es ein Babybauch ist! Aber selbst wenn's keiner wäre, sowas sagt man doch nicht zu jemanden mehr oder weniger fremden!

Zuerst hab ich mich schon geärgert, v.a. weil ich gleich verunsichert war, ob ich wirklich einfach dick aussehe und nicht schwanger. #schock #augen #klatsch

Naja, mittlerweile kann ich drüber lachen ;-)

Einen schönen Tag noch euch allen!

Beitrag von mama-tine 19.09.08 - 12:54 Uhr

Das kenne ich.

Ärgere mich auch immer darüber.Denke dann auch immer: Bin ich so fett, habe ich solch einen Bierbauch??#kratz

Aber da muss man drüber stehen.:-p

LG Kristin+Niclas(KS-9Tage)

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 12:57 Uhr

Stimmt, aber im ersten Moment, war ich ganz weg! ;-)

glg Theresa

Beitrag von miau2 19.09.08 - 13:02 Uhr

Hi,
ich hatte mal einen super netten Zeitgenossen, jenseits der 60 und natürlich männlich, der sich unbedingt in das übliche Gewimmel Montag morgens bei Aldi stürzen muss, wenn es für 5 Minuten Kindersachen dort gibt...sein Pech, soll er machen wie er will.

Und er musste unbedingt mit Gewalt (nicht etwa mit der Bitte, dass ich mal zur Seite gehen sollte) seinen Wagen durch einen Durchgang schieben, der zu schmal war. Auf der einen Seite ich, mit dem Bauch gegen einen der Metallkörbe gequetscht, auf der anderen Seite ein Gabelstapler - ratet mal, wer da eingequetscht wurde...der Gabelstapler oder ich.

Ich habe dem Typen dann ziemlich unfreundlich gesagt, dass er einfach mal was sagen könnte, dann würde ich auch zur Seite gehen. Kommt als Antwort: machen sie sich halt nicht so dick.

Ja, ich bin dick, aber auch durchaus erkennbar schon ziemlich schwanger. Ich habe ihn dann einen arroganten Affen genannt, das andere Wort mit A, das mir spontan einfiel habe ich mir im Sinne der Erziehung meines Sohnes verkniffen.

Es gibt schon Zeitgenossen, da denkt man echt, dass deren Mütter besser nie schwanger geworden wären. Höflichkeit? Warum denn, geht doch mit Gewalt viel besser. Aber am besten immer im gleichen Atemzug auf die heutige Jugend schimpfen. Wenn der Kinder/Enkelkinder hat, dann weiß ich zumindest, woher das Verhalten der angeblich so schlimmen heutigen Jugend kommt.

Lachen kann ich da nicht wirklich drüber, denn es ist weder lustig noch schmerzfrei, mit Babybauch irgendwo gegengedrückt zu werden.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 13:06 Uhr

Oh Mann! Da kann man auch nicht drüber lachen!!! Das ist ja noch viel fieser! Manche Leute spinnen echt total!!! :-[

Beitrag von hexe1723 19.09.08 - 13:17 Uhr

Tja bei mir kam mal aus der Verwandschaft das ich ja immer dicker werden würde. Alle wussten da das ich schwanger bin und ich war zu dem Zeitpunkt schon im 7. Monat und hab nur einen Bauch.
Hab dann nur gegrinst und den "netten" Herrn angeguckt und ganz trocken gemeint (es wäre zu erwähnen das er auch keinen Astralkörper hat) das ich im Gegensatz zu ihm ich innerhalb einer Minute mindestens 4 - 5 Kilo abnehmen werde - tja dem sind dann die Gesichtszüge entgleist und seither hält er den Mund. Ok, war vielleicht von mir auch nicht die feine englische Art, aber beleidigen lassen tu ich mich bestimmt nicht!

LG Hexe1723

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 13:19 Uhr

Deine Antwort war echt super! #huepf
Also das werd ich mir merken, falls noch mal sowas kommt!


Beitrag von meak07 19.09.08 - 13:19 Uhr

Zu mir kam neulich ein guter Kunde in die Agentur und begrüßte mich:

Hallo Frau X, wie gehts?

Ich deutete auf meinen schon ziemlich sichtbaren Babybauch und meinte: na gut, sieht man das nicht?

Er sagte allen Ernstes: Naja, wenn sie sich so wohl fühlen ... :-[

Oh man hab ich mich geärgert. Wie kann man so begriffsstutzig sein.

Aber er ist warscheinlich nicht gerade sehr aufmerksam, sonst hätte er es bestimmt gemerkt.
Sieht man doch, ob ein Speckbauch oder ein Babybauch dran ist. Jedenfalls denke ich das.

LG Mel und ärgere dich nicht.

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 13:25 Uhr

Also der Typ ist genauso dumm/blind wie meine Kundin!

Ich dachte auch, dass man den Unterschied zwischen Speck- und Babybauch erkennt.
Andrerseits denk ich, gibt man auch keine solchen Antworten bzw Kommentare ab, wenn's ein Speckbauch wäre.

Ärgern tu ich mich jetzt eh nicht mehr. Wie gesagt, mittlerweile lach ich ...

Alles Liebe, Theresa

Beitrag von julio 19.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo!
Ich hab zwar seit der letzte SS nicht unbedingt mehr an Gewicht wie früher, aber mein Bauch hat sich doch sehr verändert und ist jetzt eben dicker und steht mehr nach vorne. Soviel vorweg.
Ich war letztens einkaufen, da hab ich eine sehr nette Nachbarin getroffen. Sie weiss dass ich schwanger bin (da war ich in der 10.ssw) und sie meinte nur "Ja, jetzt sieht man aber schon deutlich das da was Kleines unterwegs ist". Ich hab dann nur gelacht. Böse konnte ich ihr nicht sein, da sie eben einfach immer so nett ist. Ich sagte dann wie es eben ist, dass es bei mir wirklich nur ein dicker Schoki-Bauch ist#schein, noch zumindest...

LG Uschi

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 13:31 Uhr

Wenn sie sonst so nett ist, dann war das auch wahrscheinlich wirklich nett gemeint und sie hat einfach Anteil genommen und gar nicht gedacht, es könnte was mit Schoki zu tun haben ... ;-)

glg Theresa

Beitrag von maria.h 19.09.08 - 14:41 Uhr

Ich hab auch ein Erlebnis gehabt,

Da kam mir ne älter Frau entgegen und fängt an mich zu beleidigen auf offener Straße vonwegen: Soooo Jung und schon soooooo Fett,
sie brüllte dann nur weiter ich solle abnehmen und was das später noch werden solle usw usw

Ich war schon immer bissle Kräftiger, und hab auch kein riesenbauch, also man sieht es nur wenn man es weiß, aaaaaaaaber sowas zu hören, obwohl man nur auf der Straße an jemandem Vorbei geht, is schon echt heftig...

vorallem konnte ich ja nicht ma sagen das ich schwanger bin, weil ich einfach so sprachlos war...

Lg maria

Beitrag von theresa25 19.09.08 - 14:46 Uhr

Das gibt's doch nicht!

Das hab ich auch vorhin gemeint. Sowas sagt man einfach nicht! Und es geht ja niemanden etwas an! :-[
Da wär mir, glaub ich, auch keine Antwort eingefallen. Da ist man einfach sprachlos!

Manche Leute finden wohl eine Art Befriedigung darin, wenn sie andere beleidigen. Mit so jemand sollte man wohl einfach Mitleid haben ...

glg Theresa