frage wichtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darklady2384 19.09.08 - 13:49 Uhr

ab wann sollte man sich bei einer hebamme und im kh vorstellen???

habe im mom viel stress und hoffe ihr könnt mir vielleicht dabei weiter helfen damit ich das ungefähr weis.






lg nina + #ei 10+1

Beitrag von raniel 19.09.08 - 13:53 Uhr

kommt drauf an, wofür du die hebamme brauchst.

ich hab meine seit der 4./5. ssw

lg

Beitrag von darklady2384 19.09.08 - 13:54 Uhr

ich wollte das allgemine wissen wann man sich beim kh und bei iner hebamme vorstellen soll ist nur interesse halber

Beitrag von lisa-s 19.09.08 - 13:55 Uhr

bin jetzt in SSW17 und hab diese Wo bei einer Hebamme einen Termin gemacht - sie meinte gerade noch rechtzeitig. Ist wohl auch verschieden, je nachdem wo du wohnst.

Beitrag von julio 19.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo!
Ich hatte bei meiner ersten SS bis zur 20.SSW überhaupt keine Hebamme. Na ja, dann ging die Suche los. Die eine hatte schon zu viele Schwangere und somit keien Platz mehr für mich, die nächste war total schwer zu erreichen und dafür brauh ich dann auch keine Hebi, und die dritte war dann ok. Ich werde zwar bei dieser SS nicht mehr zu ihr gehen, aber es war ok...
Du kannst dich ja jetzt schon mal informieren. Mach dann einen Termin mit der Hebi aus, so hast du jemanden an der Hand falls mal was sein sollte.
Vorbreitungskurs usw hat ja doch noch eine Weile Zeit.

LG Uschi