wie sieht euer speiseplan aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mousecats 19.09.08 - 13:57 Uhr

hallo,

ab wann fangt ihr an euren mäusen regelmäßig schnitte zu geben? wie sieht euer speiseplan für die kleinen überhaupt aus?

maurice bekommt:

ca. 06:00 uhr 205 ml flasche
ca. 09:30 Uhr 170 ml flasche
ca. 12:00 uhr 220 g brei
hin und wieder 13:00 uhr noch ne 135 ml flasche
ca. 15:00 uhr ein trockenes brötchen
ca. 17:30 uhr milchbrei + gob
und hin und wieder ca. 18:00 uhr 135 ml flasche

manchmal bekommt er auch gegen 08:00 uhr ein schnittchen mit schmierkäse. aber das eher selten.
und die flaschen trinkt er auch nicht immer aus.

ab wann sollte ich den regelmäßig mit schnitte oder so anfangen?

vielen dank schon mal für eure antworten.

lg manu mit maurice-dominic (9 monate)

Beitrag von emmy06 19.09.08 - 14:04 Uhr

Hallo...

Tom ist jetzt 9,5 Monate

4/5 Uhr stillen
7/8 Uhr Brot und kleine Portion Milchbrei
11/12 Uhr Gemüse- Kartoffel/ Nudel/ Hirse - (Fleisch)
14/15 Uhr GOB
18 Uhr Brot und kleine Portion Milchbrei

ab und an Nacht noch stillen, zumeist wenn ich Abends arbeiten war, dann braucht der Kleine das.


LG Yvonne

Beitrag von mousecats 19.09.08 - 17:40 Uhr

hallo,

ich sehe du gibst gar keine milch mehr. sättigt denn brot genauso wie milchbrei?

lg manu

Beitrag von emmy06 19.09.08 - 20:57 Uhr

Klar gebe ich noch Milch, ich stille Abends, Nachts zwischen 2 und 4x in 24 Stunden und gebe Milchbrei, all das zählt als Milchmahlzeit... :-)
Nur Brot, davon würde Tom nicht satt, zumal er an 1 Scheibe gut 30-45 Minuten isst.


LG Yvonne

Beitrag von maschm2579 19.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo Manu,

Hannah ist zwar erst 6 monate aber wow sie ißt annähernd nicht sooviel :-( darum nimmt sie wohl zur Zeit nicht zu.

Seit einer Woche ist das unser ca. Plan. Davor hat sie schon durchgeschlafen.

3.00 Uhr 100 ml 1er
05.30 Uhr 90 ml 1er
09.00 Uhr 100 ml 1er
13.00 Uhr 150 Gramm Brei
17.00 Uhr GOB ca. ein halbes 4 Monats Gläschen mal auch nur 1/4 Glas
20.00 Uhr 150 ml 1er

Dazu ca. 150 ml Tee damit sie überhaupt Flüssigkeit zu sich nimmt.

lg Maren

PS: wenn sie sich nicht bald bessert bekommt sie auch ne Schnitte #aerger geht ja so nicht weiter

Beitrag von mousecats 19.09.08 - 17:37 Uhr

hallo maren,

es gibt aber auch tage, da nimmt er nur die hälfte zu sich. aber wie ich schon geschrieben habe, er trinkt nicht immer die flaschen aus. manchmal schütten wir auch die hälfte weg.

lg manu

Beitrag von maschm2579 19.09.08 - 20:46 Uhr

Ich denke er holt sich was er braucht.. finde es auch nicht schlimm wenn sie mal viel und mal wenig essen. Ich esse ja auch nich immer gleich...

Hannah ist auch schon ein extrem und sollte nie als Maßstab genommen werden.

Sie hat um 13 Uhr z.B. ein halbes Gläschen gegessen und um 17.00 Uhr ca. 5 Löffel Obst. Dann erst um 20.30 Uhr 180 ml Milch.
Unglaublich u viel viel zu wenig.

lg Maren

Beitrag von jennysch87 19.09.08 - 15:37 Uhr

unsere maus istt so.

8.30 1Gläschen müsli mit joghurt von hipp 200g
11.30 1Menügläschen oder gekochtes vom tisch
15.00 1großen Frcuhtzwerg
19.30 1Brot mit Frischkäse oder leberwurst un danach
1 Trinkmahlzeit

und zwischendurch Apfelsaft mit wasser verdünnt.
und sie kaut öfter zwieback und brötchen

Beitrag von mousecats 19.09.08 - 17:43 Uhr

hallo,

auch bei dir sehe ich, dass du keine milch mehr gibst. wow. na wir kommen auch noch da hin. ;-)

lg manu